Home arrow ASSE II
Freitag, 25. Mai 2018
  ASSE II 
 
   ●  Aktuelles

 Daten+Fakten

   ●  Daten
   ●  Abfälle
   ●  Zwischenlager
   ●  Hintergrund
   ●  Chronik
   ●  Dokumente

 Gruppen+Aktionen

   ●  Fachgruppe ASSE
   ●  ASSE II-Koordinationskreis
   ●  ASSE II-Rechtshilfefonds
   ●  ASSE II-Begleitgruppe
   ●  Sickter BASA
       (externer Link)

   ●  Termine - Übersicht

Fachgruppe ASSE
Kontakt: Claus Schröder
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Nächstes Treffen:
Di., 05.06.18 - 18.00 Uhr
Sickte

ASSE- Machnwache
 jeden 1. Montag im Monat

Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe

Kommt die Rückholung oder doch die Flutung? Diese Frage kann heute niemand seriös beantworten. Dafür ist einerseits die langfristige Stabilität des Bergwerks zu wenig prognostizierbar und andererseits wirken an der Umsetzung auch Personen mit, die einer Rückholung skeptisch bis ablehnend gegenüber stehen. Mit der sogenannten „Lex ASSE“ - einer Ergänzung des Atomgesetzes, die am 24.04.13 in Kraft trat - werden Möglich-keiten zur Beschleunigung der Rückholung geschaffen; gleichzeitig heißt es aber auch einschränkend: „Nach derzeitigem Kenntnisstand über die Schachtanlage ASSE II können die Schutzziele nur durch die Rückholung der Abfälle eingehalten werden.“ weiterlesen ...

Ansprechpartner Claus Schröder
        Claus Schröder
  Ansprechpartner
  Fachgruppe ASSE
  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

  Nächstes Treffen:
  05.06.18   18.00 Uhr
  Sickte

 

 

 

 

ASSE II: Wer den Müll rausholen will, muss Notfälle beherrschen.

(Fr., 08-06-2012/Di.)Unter dem Motto "20 Tage - 20.000 Unterschriften" ist eine neue Asse-Kampagne angelaufen. Auch wenn alle Verantwortlichen davon reden, für die Rückholung zu sein, stagniert die Vorbereitung. Und plötzlich heißt es sogar, die Rückholung können vielleicht erst 2036 beginnen. Dann wäre das Bergwerk stolze 130 Jahre alt und wohl kaum noch hinreichend standsicher. Umso bedrohlicher ist, dass gegenwärtig Vorbereitungen getroffen werden, um den Atommüll jederzeit fluten zu können. Als sogenannte Notfallmaßnahme.

weiter …
 
Ganz großes Theater aber keine Fortschritte für ASSE II

Bundesumweltminister Altmauer
(So. 03-06-2012) Medial lief alles gut für den neuen Umweltminister Altmaier, als er am Freitag zur Besichtigung der ASSE II kam. Anders als sein Vorgänger Röttgen vor 2 ½ Monaten war er bestens vorbereitet, thematisch fokkussiert und präsent, sprach nahezu jede Forderung an, die in den letzten Monaten irgendwo aufgestellt worden ist und erklärte die Räumung der Asse sogar richtiger Weise zu einer Bringschuld der Politik, die hier für ihre Fehler in der Vergangenheit gradestehen müsse. 

weiter …
 
Bundesamt für Strahlenschutz bereitet die Flutung der Asse vor

Pressekonferenz des ASSE II Koordinationskreis in Hannover
(Do./31-05-2012/Di) Nur eine Woche, nachdem er in sein neues Amt eingeführt wurde, will Bundesumweltminister Altmaier am morgigen Freitag, die Schachtanlage ASSE II besuchen. Da aber nicht klar ist, wann er kommt, haben sich die im ASSE-II-Koordinationskreis zusammengeschlossenen Gruppen und Organisationen für 08.30 Uhr zu einem Bürgerfrühstück an der ASSE II verabredet. Auf einer Pressekonferenz in Hannover äußerten sie heute indessen wachsendes Misstrauen in die Versprechungen von Bund und Land: Während die Rückholung in weite Ferne rückt, wird die Flutung unmittelbar vorbereitet!

weiter …
 
Projektsteuerplan Asse II überfällig

Asse II-Koordinationskreis setzt Bundesumweltminister Altmaier über ausstehende Vorlage des BfS in Kenntnis - Projektsteuerplan für Rückholung des Atommülls aus Asse II überfällig -

(27.05.12) Der Asse II-Koordinationskreis der Bürgerinitiativen gegen die Flutung der Asse hat dem neuen Bundesumweltminister Peter Altmaier zu seiner Ernennung gratuliert und ihn gleichzeitig darüber informiert, dass der am 12. März zugesicherte Projektsteuerplan, einschließlich Zeitangaben und Ressourcen, überfällig ist. Ein solcher Projektsteuerplan ist eine unabdingbare Voraussetzung für die Rückholung des atomaren und chemotoxischen Mülls aus dem Bergwerk Asse II.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 69 - 72 von 116