Home arrow Schacht Konrad arrow Aktuelles
Samstag, 24. Februar 2018
Aktuelles
Ökumenischer Gottesdienst in Bleckenstedt

Gottesdienst in Bleckenstedt
(Mo., 18.03.13) Am Palmsonntag vor Ostern, am 24. März findet der ökumenische Buß-, Dank- und Bittgottesdienst „ Wählt das Leben“ in der Kirche Salzgitter- Bleckenstedt statt. Veranstalter sind seit 1987 der Arbeitskreis ,,Konrad-Gottesdienst" und die Kirchengemeinde Bleckenstedt, die zweimal im Jahr mit einem Gottesdienst Schacht Konrad thematisieren. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Konrad- Stein am Hof von Familie Traube. Alle interessierten sind herzlich eingeladen. KONRAD-Stein bei Google Maps

 
Transport-Studie zu KONRAD ungenügend

Wolfgang Neumann von der Intac Hannover
(Mo., 11.02.13/SW) Strahlenschutzexperte Wolfgang Neumann stellt gutachterlich fest, dass die Datengrundlage und Methodik der Gesellschaft für Reaktorsicherheit (GRS) derart angesetzt wurden, dass ein von den Atommülltransporten nach Schacht KONRAD ausgehendes Risiko für die Bevölkerung „klein“ gerechnet wurde. Umweltausschuss weist sie deshalb einstimmig zurück und fordert das Bundesamt für Strahlenschmutz (BfS) auf, hier erkennbar nachzubessern..

weiter …
 
Transportstudie im Umweltausschuss Salzgitter

Vorstellung der Transportstudie zu Schacht KONRAD in der öffentlichen Sitzung des Umweltausschusses Salzgitter Dienstag, 5. Februar, 17.30 Uhr, Ratssaal Rathaus Lebenstedt

(Mo., 04.02.13/US) Die Stadt Salzgitter hat auf Rat der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD e.V.  die offizielle Studie zur Gefährdung durch die Atomtransporte zu Schacht KONRAD noch einmal überprüfen lassen. Das Ergebnis der Überprüfung durch  das unabhängige Ingenieurbüro INTAC stellt Dipl-Phys. Wolfgang Neumann am Dienstag, 5.2. 17.30 Uhr dem Umweltausschuss vor. Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich nach der Vorstellung zu Wort zu melden.

weiter …
 
Atommüll und Ausstieg: Alles hängt an Konrad?

Mit einem 120 Quadratmeter großen Transparent demonstrierten ROBIN WOOD-Aktivisten am 15. Juni 2002 - dem Tag der offenen Tür - vor dem Eingang des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) in Salzgitter.
(Mo., 26.11.12/RobinWood-Magazin) Im neuen ROBIN WOOD Magazin berichtet Ursula Schönberger von der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad, über die Atommüllprobleme, was beim Ausstieg aus der Atomenergie auf uns zukommt und warum das vermeintliche Atommülllager im Schacht Konrad nicht sicher, dafür aber aus politischen Gründen genehmigt wurde. [Zum Artikel RobinWood-Magazin]

weiter …
 
Biker aus Nienburg besuchten Arbeitsgemeinschaft und Kirchengemeinde
Biker aus Nienburg besuchten Arbeitsgemeinschaft und Kirchengemeinde
(Mo., 01-10-2012/Di) Am Sonntag nach dem Gottesdienst ging es los. Um 11.15 Uhr starteten Biker auf dem Solarhof der Kreuzkirche Nienburg zu einem Besuch bei Schacht KONRAD in Salzgitter Bleckenstedt. Hintergrund: Im 15 KM von Nienburg entfernten Ort Leese liegt Atommüll, der einst - so wird vor Ort versprochen - in KONRAD eingelagert werden soll. Wie es damit aussieht, welche Probleme es gibt und wie realistisch die Planungen sind, wollte man in Salzgitter-Bleckenstedt erkunden.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 86 - 90 von 136