Home arrow Aktuelles arrow Steffis Blog
Mittwoch, 22. November 2017

Steffis Blog

Hier bloggt Steffi Schlensog über Erlebnisse, Erfahrungen und ihre Sicht der Dinge.

Seit 2009 unterstützt Steffi Schlensog unsere Arbeit. Als sie im Herbst 2010 die Demonstration in Berlin mit organisierte, hat sie diesen Blog angefangen und berichtet seither über Erlebnisse, Begegnungen, Erfahrungen und persönliche Sichtweisen.Seit Mai 2011 ist Steffi jetzt bei der Arbeitsgemeinschaft angestellt. Im KONRAD-Haus und bei externen Terminen arbeitet sie daran, die regionale Zusammenarbeit zu stärken und dem gewachsenen Informationsbedürfnis nach zu kommen.

Zur Finanzierung sind wir auf Spenden angewiesen.

Braunschweiger Atomnarren

Kontakt:
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Braunschweiger Atomnarren

Steffis Blog
Es tut sich was!

(Di,12.10.10/Sg) Eine wirklich anstrengende und reiselustige Arbeitswoche liegt hinter mir und ich muß sagen:"Ich bin geschafft!" Das Wochenende fast komplett verschlafen, doch jetzt erholt wieder am Start. Noch nie war ich sooft im Raum Hildesheim, hoch von Laatzen bis runter nach Alfeld, ich kenn mich aus.

weiter …
 
Arbeit vor Ort

(Mi, 06.10.2010/Sg) Das Projekt Castor-Strecken-Aktionstag rückt näher und es sieht gut aus. Die Homepage wird täglich durch neue Infos, Termine und Berichte ergänzt und ist somit Ausdruck für die Arbeit des gesamten Teams.

weiter …
 
Warum rennt die Zeit so!

(01.10.2010/Sg) Seit neun Tagen arbeite ich für den Castor-Strecken-Aktions-Tag und es gibt wirklich viel zu tun. Zu meinem festen Hauptaufgabenfeld gehört es mit den regionalen Gruppen Kontakt aufzunehmen.

weiter …
 
Es wird weiter gehen!

C. Albrecht(li)
(Mo, 27.09.10/Sg) Die Besprechung mit Peter Dickel hat stattgefunden und wir sind beide der Meinung, dass Steffis Blog weitergehen soll.

weiter …
 
Bereit für neue Taten

Peter Dickel am Demo-Tag
(23.09.10) Das war was! Eine quirlige, interessante und anstrengende Praktikumszeit in Berlin.Ich habe viele neue Menschen aus der Anti-Atom-Szene kennengelernt und mit Ihnen zusammen gearbeitet. Und das Team hat zusammengearbeitet.Gerade die Tage kurz vor und am Tag der Demo haben es ganz deutlich gezeigt, dass alle Mitglieder aufeinander eingespielt waren und die Nerven behalten haben. Am Donnerstag Abend, als klar wurde, das wir den Washington Platz als Kundgebungsplatz ausrichten würden, konnten die Planungen konkret umgesetzt werden. Wir hatten also noch den Freitag, um alles offenen Punkte umzusetzen.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 66 - 70 von 81