Home arrow Schacht Konrad arrow Neues aus den Kanaldörfern
Freitag, 15. Dezember 2017

  
       SAVE THE DATE! 

Kanaldörfer gegen KONRAD

Kontakt: Britta Kick
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Nächstes Treffen der Kanaldörfer: siehe Terminkalender

 Kanaldörfer gegen KONRAD
Kanaldoerfer2012

Seit Anfang 2010 treffen wir uns regelmässig alle 4-6 Wochen im KONRAD-Haus oder zu Kreativterminen auf dem Hof von Ludwig Wasmus. Wir sind mal mehr mal weniger so zwischen 8-15 Personen aus den „Kanaldörfern“ rund um KONRAD und machen die Ablehnung vor Ort sichtbar, führen örtliche Aktionen durch und beteiligen uns gemeinsam an größere Aktionen. 

weiter ...   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues aus den Kanaldörfern
Flammender Widerstand gegen Schacht KONRAD

Fackelzug Foto Rudolf Karliczek
(Mo., 11.12.17/SW) Knapp 100 Menschen und zahlreiche Trecker waren am Freitagabend dem Aufruf der AG Schacht KONRAD und der Kanaldörfer gegen Konrad gefolgt. Aufgerufen hatten die beiden Gruppen zur letzten „Mobilen Atomaufsicht“ dieses Jahres, die traditionell mit einer Fackeldemo durch SZ- Bleckenstedt führte und am dortigen Vereinsheim endete. Bei widrigem Wetter mit kaltem Wind und viel Regen verfolgten die Atomkraftgegner*innen vor der Schachtanlage die Rede von Ursula Schönberger (atommüllreport). 

weiter …
 
19. Mobile Atomaufsicht am Schacht KONRAD

(Mi., 29.11.17/ KONPress) Spiel mit dem Feuer - Zu einem „flammenden“ Abschluss eines bewegten Jahres lädt die Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD am Freitag, 08. Dezember um 17.00 Uhr zum Schacht KONRAD. „Wer KONRAD in Betrieb nehmen will spielt mit dem Feuer“, erklärt Ludwig Wasmus, Vorstand der AG Schacht KONRAD. Mit einem Fackelzug geht es von Schacht KONRAD zum Sportplatz des FC Germania Bleckenstedt zur Aufführung des Feuer-Tanz-Theater Lichterloh.

Im Anschluss traditioneller Jahresausklang bei warmen Würstchen und dampfenden Getränken.
Treffpunkt:
17.00 Uhr am Schacht KONRAD [Karte] [Plakat]

 
Aktion der IG Metall-Jugend bei der 18. Mobilen Atomaufsicht

(Mi., 06.09.17/ KONPress) Zur 18. Mobilen Atomaufsicht am 8. September am Schacht KONRAD wird die IG Metall Jugend mit einer eigenen Aktion auf die Gefahren des Projektes hinweisen. Mit der Mobilen Atomaufsicht, die seit 2015 regelmäßig stattfindet, wollen die Kanaldörfer gegen Schacht KONRAD dem Betreiber auf die Finger gucken, über weitere Aktionen reden und über aktuelle Entwicklungen informieren.

Treffpunkt Freitag, 08.09.2017 um 17.00 Uhr unter der Brücke Industriestraße Nord in SZ-Bleckenstedt.

Plakat (PDF)

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 3 von 57