Home arrow Schacht Konrad arrow Neues aus den Kanaldörfern
Dienstag, 21. November 2017

Kanaldörfer gegen KONRAD

Kontakt: Britta Kick
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Nächstes Treffen der Kanaldörfer: Do., 23.11.17 im Konrad-Haus, 17.00 Uhr

  

 Kanaldörfer gegen KONRAD
Kanaldoerfer2012

Seit Anfang 2010 treffen wir uns regelmässig alle 4-6 Wochen im KONRAD-Haus oder zu Kreativterminen auf dem Hof von Ludwig Wasmus. Wir sind mal mehr mal weniger so zwischen 8-15 Personen aus den „Kanaldörfern“ rund um KONRAD und machen die Ablehnung vor Ort sichtbar, führen örtliche Aktionen durch und beteiligen uns gemeinsam an größere Aktionen. 

weiter ...   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues aus den Kanaldörfern
Einrichtung eines Atommülllehrpfades zu Schacht KONRAD

Blick auf Schacht Konrad 2
(Di., 30.09.14/UT) Jeder Atomstandort hat sein individuelles Schicksal. Da gibt es die politische Geschichte, aber vor allem auch die handfesten Probleme mit der Strahlung, und mit dem oftmals prekären Zustand der Anlage und/oder der Atommüll-Lagerung. Häufig kommt es vor, dass viele Anwohner gar nicht so genau wissen, was da vor ihrer Haustür stattfindet.

weiter …
 
Kanaldörfer weisen KONRAD in die Schranken

(Di., 19-11-13/LW) Die Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad und die Kanaldörfer gegen KONRAD rufen zum Jahresende zum Protestzug gegen Schacht Konrad auf. Auch dieses Jahr haben die Kanaldörfer gegen KONRAD eine besondere Aktion vorbereitet, auf die man gespannt sein darf. Die Jahresabschlussveranstaltung findet am Freitag, 29.11. ab 17.30 Uhr an der Zuwegung zu Schacht KONRAD 1 zwischen Bleckenstedt und Sauingen statt.

weiter …
 
Grosses Kino in kleiner Runde

"Das Ding am Deich" im Gemeindehaus Bleckenstedt

Kino im Gemeindehaus SZ-Bleckenstedt
(Fr., 19-04-13/LW) Beeindruckt von diesem Film zeigten sich die Besucher des Filmabends der "Kanaldörfer gegen KONRAD". Eindrucksvoll die Szenen der direkten Auseinandersetzungen an Bauplatz und Bauzaun, die Haltung von Behörden und Politikern, vor allem aber die eindringlichen Bilder von den Gesprächen mit den beharrlichen "Widerständlern". Im Nachgang im Gespräch mit Rosemarie Streich wurden durchaus Parallelen in den Auseinandersetzungen um KONRAD und Brokdorf deutlich. Rosemarie berichtete auch von der Gründung des Umweltschutzforums und von ihren Erfahrungen im Erörterungstermin."

 
<< Anfang < Vorherige 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 34 - 36 von 55