Home arrow 25 Jahre Arbeitsgemeinschaft arrow Programm- Jubiläum 2012
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Jubiläum bei facebook 

   Hier kommen sie zur facebook-Veranstaltung des Jubiläums
  Camp- Karte 
 Google-map
 Programm- Flyer 

25 jahre Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD
     Flyer (1,9 mb)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

 Jubiläums - Programm  

Mittwoch, 22. August  

  • 19.00 Uhr Kinostart - Das Ding vom Deich -, anschließend Diskussion mit Regisseurin Antje Hubert und Bewohnern aus Brokdorf und der Wilstermarsch, Universum Braunschweig

    Sondervorstellung als Jubiläum-Geschenk für die Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD e.V.

          siehe auch Jubiläums Kino-Programm

 25 Jahre Arbeitsgemeinschaft

Freitag, 24. August  

  • ab mittags Aufbau Camp
  • 17.00 Uhr Begrüßung der Gäste auf dem Camp

  • ab 17.00 Uhr Ausstellung zu 37 Jahre KONRAD und dem Widerstand dagegen durchgehend geöffnet bis Sonntag 13.00 Uhr
  • 19.00 Uhr "Klassentreffen" mit alten WeggefährtInnen
    am KONRAD-Haus
  • ab 20.00 Uhr Open-air Konzert (Camp-Bühne)
    mehr Info unter Musikprogramm
    • Tatsache (Punkrock)
    • United Fyah (Reggae)

  • 20.30 Uhr "Spaltprozesse" Film über die Wandlungen in der Gesellschaft durch die Auseinandersetzung mit einem Großprojekt wie der WAA Wackersdorf

Samstag, 25. August 

Auf dem Anti-Atom-Sommercamp gibt es unseren Info- Stand. Dort gibt es alle detaillierten Infos zu den Workshop, Zeiten und vieles mehr... 
  • den ganzen Tag: Ausstellung zu 37 Jahre KONRAD und dem Widerstand dagegen, KONRAD- Rallye*, Mais-Irrgarten, Kinderprogramm (Hüpfburg, Schminken, etc.)
  • Workshop: "Knoten für Aktionen" mit Udo Sorgatz, Basisknoten, die sowohl beim Aufhängen von Transpis als auch jederzeit für alles Mögliche die das Leben einfacher machen. (Camp)
  • 10.00 - 14.00 Uhr Workshop Bildhauen mit Ytong-Steinen (Camp)
  • 10.00 - 14.00 Uhr Trommelworkshop mit Sambattac (Camp)
  • 11.00 Uhr Führung durch die Ausstellung (Scheune)

  • 12.00 Uhr Workshop zu Grohnde (Kino-Scheune)
  • 14.00 Uhr FESTAKT mit Bürgermeister Stadt Salzgitter Stefan Klein, dem Betriebsratsvorsitzenden von VW Salzgitter, Andreas Blechner, sowie den Konrad-Klägern Karen und Walter Traube in den Zelten vor'm KONRAD-Haus, anschließend Kaffee und Kuchen bei Musik von Careena
  • 15.30 Uhr Workshop von Urgewalt zu Hermesbürgschaften und Angra 3. Die Bundesregierung will trotz Atomausstieg Hermesbürgschaften für umstrittene Reaktoren im Ausland übernehmen (Kinoscheune)
  • 16.30 Uhr Umzug zur Ausstellung in der Scheune und zum Camp

  • 17.30 Uhr Führung durch die Ausstellung (Scheune)

  • 17.30 Uhr "Das achte Gebot" Film über die Atom-Herren und ihre Machenschaften (Kinoscheune)
  • 18.00 Uhr Preisverleihung KONRAD-Ralley* (Camp-Bühne)

  • 18.30 Uhr Workshop "Atommüll und wie weiter?" (Camp)
    • Heinz Ratz Strom&Wasser feat Refugees
    • Rocking Horse (Countryrock)

  • 20.30 Uhr "Freiheit stirbt mit Sicherheit" Film über Atomkraft, Polizei und Justiz (Kinoscheune)

Sonntag, 26. August 

  • 10.00 Uhr Feld- Andacht auf dem Campgelände mit Pastor Westphal
    Nach dem Leitwort „Wählt das Leben“ finden seit 1987 in Bleckenstedt regelmäßig zweimal jährlich Kreuzweg-Gottesdienste zur Konrad-Problematik statt. Gemäß der Worte von Franz Alt „Im Geist Jesu müssen nicht alle Umweltschützer Christen, aber alle Christen Umweltschützer sein“ gibt es im Rahmen des Jubiläums eine Feldandacht mit Liedern sowie Buß-, Bitt- und Dankgebeten.

  • 11.00 Uhr geführter Spaziergang zur geplanten Transportstrecke (ca. 1,5 Std.)
  • Mittags: Gemeinsames Abbauen und Abreise

 

* KONRAD- Rallye in und um Bleckenstedt am Samstag

Wer sich zwischen den verschiedenen Veranstaltungsangeboten ein wenig die Beine vertreten und einen Überblick über den Endlagerstandort „Schacht Konrad“ verschaffen möchte, sollte bei der KONRAD-Rallye mitmachen. Mit Rallye-Plan und Stift geht es zu Fuß oder mit dem Fahrrad (teilweise muss in unwegsamen Bereichen geschoben werden) auf die ca. 5 km lange Strecke zu bestimmten Aussichtspunkten auf oder direkt an die im Ausbau befindlichen Anlagen. An verschieden Stationen sind einfache Fragen zu beantworten oder Aufgaben zu erledigen. Nach dieser Entdeckungstour können die ausgefüllten Teilnahmezettel in die Los-Box auf dem Camp-Gelände eingeworfen werden. Am späten Samstagnachmittag findet dann die Auslosung und Preisverleihung auf der Bühne statt. Neben vielen kleinen Preisen winkt eines der limitierten und heiß begehrten „Konrad-Jubiläums-Fässer“ als Hauptpreis. Also viel Erfolg und Spaß beim Mitmachen…

KONRAD-Erkundungs-Rallye Fragebogen und Wegbeschreibung 

KONRAD-Erkundungsrallye