Mittwoch, 18. Oktober 2017

Jubiläum bei facebook 

   Hier kommen sie zur facebook-Veranstaltung des Jubiläums
  Camp- Karte 
 Google-map
 Programm- Flyer 

25 jahre Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD
     Flyer (1,9 mb)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          

 Workshops zum Jubiläum          

Auf dem Anti-Atom-Sommercamp gibt es unseren Info- Stand. Dort gibt es alle detaillierten Infos zu den Workshop, Zeiten und vieles mehr...  

Samstag, 25. August

  • 10.00 – 14.00 Uhr und 16.00 – 18.00 Uhr Skulpturen aus Ytongsteinen Workshop für Kinder ab 8 Jahre auf dem Camp-Gelände. Es werden kleine Objekte/Skulpturen aus Ytong gesägt - geraspelt - gefeilt. Alte T-Shirts und Hosen sollten mitgebracht werden. Je Werkstück sind 1-2 Stunden eingeplant.
  • 10.00 – 14.00 Uhr Sambattac Trommel-Work-Shop mit Surdo, Snare, Repinique und den Percussion-Instrumenten Tambourin und Agogô Samba- Rhythmen erlernen. Für die schnelle Kommunikation dienen verschiedene Handzeichen und Pfeif-Töne des „Maestros“,
    der die Gruppe anleitet. Sambattac spielt Rhythmen des RoR-Netzwerks (Rhythm of Resistance). Das ermöglicht das gemeinsame Trommeln mit anderen Samba-Gruppen dieses Netzwerks auf überregionalen Aktionen und Demonstrationen.
    Und wer möchte, kann nach dem Workshop das Erlernte beim Fest- Umzug zur Ausstellung ausprobieren.(Camp)
 25 Jahre Arbeitsgemeinschaft
  • 10.00 Uhr Gleisblockade Castor 2010
    Erfahrungsbericht der Aktivist_innen aus Dalle (Kino-Scheune)
    Am 7.11.2010 blockierte eine Gruppe junger Leute für 3 Stunden den Castor-Transport, indem sie sich mit Stahlrohren an die Transportstrecke ketteten. Der Workshop dokumentiert den Ablauf von Blockade und Räumung und informiert über die zu erwartende staatliche Repression.
  • 12.00 - 13.45 Uhr Workshop zu Grohnde (Kino-Scheune)
  • 15.30 -16.30 Uhr Workshop von Urgewalt zu Hermesbürgschaften und Angra 3. Die Bundesregierung will trotz Atomausstieg Hermesbürgschaften für umstrittene Reaktoren im Ausland übernehmen (Kinoscheune)
  • 18.00 - 20.00 Uhr Workshop "Atommüll und wie weiter?" (Camp)
  • Workshop: "Knoten für Aktionen" mit Udo Sorgatz, Basisknoten, die sowohl beim Aufhängen von Transpis als auch jederzeit für alles Mögliche die das Leben einfacher machen: Wie kriege ich ein Seil ans Transparent? Wie mache ich das Seilende an einer Stange/Mast schnell fest? (Mastwurf) Wie kann ich ein Transpi spannen? (Butterfly und Prusek) Der Knoten, der hält (Achter) ...Wer noch nicht genug hat oder frech oder zu schnell war, darf den Palstek üben ;-)  30 - 45 Minuten, 1 bis 2 Mal, am Samstag
  • Aktionstraining Camp-Gelände (entfällt)
  • Transparente "mit Hand und Fuss" malen für Kinder Camp-Gelände       


Auch mit 25 Jahren freuen wir uns noch sehr über Geburtstagsgeschenke!

Bringt euer Wissen und eure Fähigkeiten mit, schenkt uns einen Workshop oder ein Aktionstraining für alle! Oder gibt es noch einen Film über den Widerstand bei euch vor Ort, den wir zeigen können? Immer her damit!
Das Camp lebt vom Austausch untereinander. Bitte überlegt euch einen Programm-Beitrag und meldet euch bei uns,  dann nehmen wir es mit ins Programm auf.

Kontakt Geburtstagsgeschenke/ Info rund ums Jubiläum: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

* KONRAD- Rallye in und um Bleckenstedt am Samstag

Wer sich zwischen den verschiedenen Veranstaltungsangeboten ein wenig die Beine vertreten und einen Überblick über den Endlagerstandort „Schacht Konrad“ verschaffen möchte, sollte bei der KONRAD-Rallye mitmachen. Mit Rallye-Plan und Stift geht es zu Fuß oder mit dem Fahrrad (teilweise muss in unwegsamen Bereichen geschoben werden) auf die ca. 5 km lange Strecke zu bestimmten Aussichtspunkten auf oder direkt an die im Ausbau befindlichen Anlagen. An verschieden Stationen sind einfache Fragen zu beantworten oder Aufgaben zu erledigen. Nach dieser Entdeckungstour können die ausgefüllten Teilnahmezettel in die Los-Box auf dem Camp-Gelände eingeworfen werden. Am späten Samstagnachmittag findet dann die Auslosung und Preisverleihung auf der Bühne statt. Neben vielen kleinen Preisen winkt eines der limitierten und heiß begehrten „Konrad-Jubiläums-Fässer“ als Hauptpreis. Also viel Erfolg und Spaß beim Mitmachen…

KONRAD-Erkundungs-Rallye Fragebogen und Wegbeschreibung

KONRAD-Erkundungs-Rallye