Home arrow Aktuelles arrow Steffis Blog arrow Fahrrad-Rundtour ASSE
Dienstag, 21. November 2017

Steffis Blog

Hier bloggt Steffi Schlensog über Erlebnisse, Erfahrungen und ihre Sicht der Dinge.

Seit 2009 unterstützt Steffi Schlensog unsere Arbeit. Als sie im Herbst 2010 die Demonstration in Berlin mit organisierte, hat sie diesen Blog angefangen und berichtet seither über Erlebnisse, Begegnungen, Erfahrungen und persönliche Sichtweisen.Seit Mai 2011 ist Steffi jetzt bei der Arbeitsgemeinschaft angestellt. Im KONRAD-Haus und bei externen Terminen arbeitet sie daran, die regionale Zusammenarbeit zu stärken und dem gewachsenen Informationsbedürfnis nach zu kommen.

Zur Finanzierung sind wir auf Spenden angewiesen.

Braunschweiger Atomnarren

Kontakt:
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Braunschweiger Atomnarren

Fahrrad-Rundtour ASSE

Zwischenstopp auf dem Weg zur Asse
(Mo., 17.06.13/Sg) Mit 11 Pferdestärken startete am letzten Sonntag die zweite Radtour des diesjährigen Programms Mit Rad und Tat zum Atomausstieg in Braunschweig. In Kooperation mit Anti- Atom- Braunschweig hatte die Arbeits- gemeinschaft zur Fahrrad-Rundtour um die Asse aufgerufen. Ein vielseitiges Programm zur Geologie und den Salzvorkommen im Braunschweiger Land, sowie der Besuch des Naturdenkmal „Salzwiesen bildeten den Auftakt der Radtour. 

Auf dem Höhenzug Asse, vor dem Tor des Betriebsgeländes Asse II erwartete uns bereits die WolfenbüttelerAtomAusstiegsgruppe WAAG mit aktuellen Infos über das Lex Asse und die momentanen Bauarbeiten im maroden Bergwerk. Und weil das Wetter dieses Jahr allen wohlge- SONNE-n war, ließen es sich die RadlerInnen nicht nehmen auf dem Rückweg in Salzdahlum ein Eis zu genießen. Ein toller informativer und umweltbewegter Tag mit einer tollen Gruppe! Weiter geht es im Programm am 11. August mit der Schacht-Konrad-Tour.

Am Salzgraben zwischen Salzdahlum und Apelnstedt

E. Bischoff von der WAAG mit der gelben Karte

Vor ASSE II

 
< zurück   weiter >