Home arrow Schacht Konrad arrow Einwendungskampagne 2015 arrow Aktuelles arrow Museumfest Salder – viel Spektakel und viele Unterschriften
Mittwoch, 22. November 2017
Museumfest Salder – viel Spektakel und viele Unterschriften
(Mo. 11.05.2015 UT) Auf dem traditionellen Museumsfest rund um das Schloss sind am Muttertags Sonntag immer besonders viele Familien aus der gesamten Region unterwegs. Das spezielle Ambiente des kleinen Schlosses mag sie anlocken: die vielen „Spektakel“ (Musik und Spiel), Gaumenfreuden oder Menschen in wunderschönen  Renaissance-Kleidern, die sich überall unter die Flanierenden mischen. Und auch wenn unser Stand zur Einwendungskampagne „gegen die aktuelle Obrigkeit“  in diesem Jahr diesem Jahr einen Wehrmutstropfen in das fröhliche Treiben und Spielen brachte, erwies er sich dennoch als Publikumsmagnet.

Unentwegt kamen Menschen vorbei um die Einwendungen gegen Schacht KONRAD zu unterschreiben. Vielen junge Familien mit kleinen Kindern kamen an unseren Stand vorbei, und die meisten Kinder wollten unbedingt auch unterschreiben. „Schade, dass man nicht mehrmals unterschreiben kann,“ dieser Satz kam immer wieder. Einige nahmen Listen mit, um sie im Kindergarten auszulegen oder im Betrieb auszuhängen. Und es waren durchaus nicht nur Salzgitteraner, die sich besorgt äußerten und unterschrieben, sondern auch viele Leute aus Braunschweig und der Peiner Region.

743 Einwendungen haben wir an diesem Sonntag vom Museumsfest mitnehmen können. Das ist viel für einen Nachmittag, für einen Ort, doch nur ein Bruchteil dessen, was wir am 29. Mai aus der gesamten Region und der ganzen Bundesrepublik  nach Berlin bringen wollen.

Deshalb sind alle aufgerufen selber Unterschriften zu sammeln, eigene Aktionspunkte aufzumachen, an denen Unterschriften geleistet werden!

Von Frank erreichte uns folgende Email:

Hallo liebe MitstreiterInnen,

hier mal Fotos von unseren (Andrea, Jenni, Thorsten, Frank) eingerichteten Aktionspunkten.

Salzgitter-Bad Katzenwiesenring

Der Aktionspunkt steht an der Rückseite von Jenni & Thorstens Grundstück, am Wanderweg zum Naherholungsgebiet Schäferstuhl. Somit laut „Aktionspunktbetreibern " gerade an Wochenenden und Feiertagen sehr stark frequentiert. Zu diesen Zeiten befindet  sich auch sporadisch ein "Ansprechpartner" dort.

Salzgitter-Lebenstedt/Krähenriede  KiGa Sankt Lukas

Eingangsbereich der KiGa mit Infosäule und Unterschriftentisch. Resonanz bislang gut.

VW Wolfsburg Elektronikentwicklung
(wegen des Fotografier Verbots leider kein Foto)

Aktionspunkt mit Miniaturfässchen, Plakat und  „Kuchen satt" (mit Speck fängt man bekanntlich Mäuse...)
Bis nach Wolfsburg ist die Aktion leider nicht vorgedrungen, dafür aber der oben erwähnte Kuchen...;-). Somit Resonanz bislang gut.

Unterschriftenreiche Grüße

Frank

 
< zurück   weiter >