Home arrow Schacht Konrad arrow Einwendungskampagne 2015 arrow Aktuelles arrow 70.000 Menschen haben Stellung gegen das Nationale Entsorgungsprogramm bezogen
Mittwoch, 20. September 2017
70.000 Menschen haben Stellung gegen das Nationale Entsorgungsprogramm bezogen

Demonstration anlässlich des Besuches von STS Flasbarth in Salzgitter/ März 2015
(Mo., 08.06.15) 70.000 Menschen haben ihre Stimmen erhoben und Stellung gegen das Nationale Entsorgungsprogramm der Bundesregierung bezogen. Dies macht Mut und bestärkt uns in unserem weiteren Vorgehen gegen alle Pläne, Atommüll in Salzgitter zu lagern. Mit unserem Bündnis aus Salzgitteraner OB, dem Rat der Stadt Salzgitter, der IG Metall, dem Landvolk und der AG Schacht KONRAD werden wir weiterhin auf verschiedensten Wegen juristisch, politisch und mit fantasievollern Aktionen gegen das Projekt KONRAD vorgehen. Wir fordern von der Bundesregierung, ihre Pläne für ein völlig veraltetes Atommülllager KONRAD aufzugeben.

Von der Bundesumweltministerin Hendricks erwarten wir bis zu ihrem für den Herbst angekündigten Besuch eine ernsthafte Auseinandersetzung mit unseren Forderungen. Von der niedersächsischen Landesregierung, insbesondere von Landesumweltminister Wenzel erwarten wir die Neubewertung KONRADs schnellstmöglich und endlich auch konkret umzusetzen.

 
weiter >