Home arrow Schacht Konrad arrow Neues aus den Kanaldörfern arrow KONRAD bleibt unter der Lupe
Mittwoch, 22. November 2017

Kanaldörfer gegen KONRAD

Kontakt: Britta Kick
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Nächstes Treffen der Kanaldörfer: Do., 23.11.17 im Konrad-Haus, 17.00 Uhr

  

 Kanaldörfer gegen KONRAD
Kanaldoerfer2012

Seit Anfang 2010 treffen wir uns regelmässig alle 4-6 Wochen im KONRAD-Haus oder zu Kreativterminen auf dem Hof von Ludwig Wasmus. Wir sind mal mehr mal weniger so zwischen 8-15 Personen aus den „Kanaldörfern“ rund um KONRAD und machen die Ablehnung vor Ort sichtbar, führen örtliche Aktionen durch und beteiligen uns gemeinsam an größere Aktionen. 

weiter ...   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KONRAD bleibt unter der Lupe
(Mi., 30.09.15/SW) Für Freitag, den
09. Oktober rufen die „Kanaldörfer gegen Schacht Konrad“ erneut zur „Mobilen Atomaufsicht“ auf. Treffen ist um 17:00 Uhr an der Kreisstraße 12 (zwischen Bleckenstedt und Sauingen) unter der Brücke Industriestraße Nord und dann geht es gemeinsam mit Kind und Kegel zu Fuß weiter. Wir nehmen das Projekt Schacht KONRAD erneut unter die Lupe: Warum ist ein Atommülllager so gefährlich? - Was spricht gegen das Konzept KONRAD? Warum müssen die Kraftwerksbetreiber für ihren Müll nicht zahlen? - Was kann unser Protest und Widerstand bewirken?

Unter fachkundiger Anleitung der Regionalgruppe der AG Schacht KONRAD gibt es – nicht nur für Kinder und junge Menschen - viel Wissenswertes zu erfahren und zu bestaunen.

 

Plakat als download

 
< zurück   weiter >