Home arrow Aktuelles arrow Schrubben und Schaufeln
Montag, 23. Oktober 2017
Schrubben und Schaufeln

(So., 30.07.17/SW) Auch in diesem Jahr waren wir wieder auf der "e-Ventschau", die nun schon zum 5. Mal im kleinen Örtchen Ventschau zwischen Göhrde und Elbe stattfand. Das zweitägige Festival, das nicht kommerziell organisiert wird, sammelt Spenden für die von Strahlung betroffenen und erkrankten Kinder von Tschernobyl und Fukushima und war das Ziel von Steffi, Silke und Henning am vergangenen Wochenende. Das Auto bis zum Dach vollgepackt nicht nur mit Zelten, Luftmatratzen und Schlafsäcken, sondern auch mit unserem Infostand samt neu erstellten Infoblättern. Unsere aktuelle Ausstellung zu "30 Jahre AG Schacht KONRAD e.v.", die jetzt sechs doppelseitige Tafeln umfasst, war auch im Gepäck und fand wieder viele interessierte Betrachter. Doch nicht nur Südniedersachsen hat zurzeit mit viel Wasser zu kämpfen, sondern auch wir.

Schon unser morgendlicher Blick auf das Regenradar ließ nichts Gutes ahnen und pünktlich zur Ankunft ergoss sich dann auch ein Gewitterschauer über das Festgelände. Also: Socken aus und Hosen hochgekrempelt machten wir uns an die Arbeit und bauten unseren Info-Stand und die Ausstellung gut geschützt auf. Zuschauer kamen zuerst nur zögerlich, doch als pünktlich zum Auftrittt der ersten Musikband die Schauer aufhörten, füllte sich schnell der Platz und die Bands gaben ihr Bestes. Bis tief in die Nacht wurde gefeiert. Der Regen ging, aber der Schlamm blieb und versperrte den Zugang zu unserem Zelt. Wahre Solidarität zeigt sich im Praktischen: auch Joachim von der Regionalkonferenz Grohnde unterstützte die Arbeitsgemeinschaft tatkräftig.

 

 
 
 
< zurück   weiter >