Home
Mittwoch, 18. Oktober 2017

  Jetzt spenden!

 

   30 Jahre Anti-Atom-Politik - Jubiläum 2017

    Protestaktion der Grohnde-Kampagne dem AKW Grohnde „Flugzeug gegen AKW“ mit einer Menschenmenge soll ein Airbus A380 originalgetreu dargestellt werden und auf die unverantwortlichen Risiken bei (gezielten) Flugzeugabstürzen hingewiesen werden. Flugblatt zur Aktion
     Samstag, 21.10.2017

    AKW Grohnde JETZT stilllegen!

     Reader zum
   Abschlussbericht

   "Atommüll-Kommission am Ende - Konflikte ungelöst" - Ein Reader zum Abschlussbericht

   Atommüllreport

Ausstellung "30 Jahre erfolgreicher Widerstand" bei der IG Metall in Wolfsburg

(Mo, 01.10.17/MN) Von Freitag, den 29. September bis Donnerstag, den 12. Oktober 2017 ist die Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft "30 Jahre erfolgreicher Widerstand" bei der IG Metall in der Geschäftsstelle in der Siegfried-Ehlers-Straße 2 in Wolfsburg zu sehen. Die IG Metall Wolfsburg ist im Rahmen des Jubiläumsjahres Pate der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD und hat in diesem Zuge die Ausstellung zu Gast in ihren Räumen. Am Freitag, den 6. Oktober veranstaltet der Wohnbezirk Wolfsburg Mitte der IG Metall eine Ausstellungseröffnung, zu der Interessierte herzlich in die Geschäftsstelle eingeladen sind. 

Aktive der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD werden anwesend sein, durch die Ausstellung führen und Fragen zur Geschichte, aktuellen Aktivitäten und Forderungen zu den Atommüllprojekten in der Region Braunschweiger Land beantworten.

Die Wander-Ausstellung wurde eigens im Jubiläumsjahr erstellt und gibt auf 12 Tafeln Einblicke in die erfolgreiche Arbeit der AG Schacht KONRAD und umfasst kompakte und spannende Informationen zu den Atommüllprojekten Schacht KONRAD, ASSE II, Morsleben und Eckert & Ziegler (Braunschweig).

Aufmerksame Besucher der Ausstellung haben die Möglichkeit, ihre gesammelten Informationen im Rahmen eines Quiz zur Ausstellung anhand von 4 Fragen zu überprüfen. Für die Gewinner stellt die IG Metall 30 Preise zu Verfügung. 

 
weiter >