Home arrow Über uns
Montag, 27. Februar 2017
WER WIR SIND

In der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD e.V. sind juristische und natürliche Personen aus ganz unterschiedlichen Bereichen zusammengeschlossen, die sich kritisch mit der Lagerung von Atommüll in der Schächten Bartensleben (Endlager Morsleben) und ASSE II und dem geplanten Endlager Schacht KONRAD auseinandersetzen. Für die meisten unserer Mitglieder ist dies nicht zu trennen von einer grundsätzlichen Kritik an der Nutzung der Atomtechnik und der Forderung nach einem schnellen Ausstieg.

Die Arbeitsgemeinschaft wurde im August 1987 gegründet, ist als gemeinnützig anerkannt und hat derzeit rund 35 korporative Mitglieder und an die 150 Einzelmitglieder. Unsere Mitglieder sind kommunale Gebietskörperschaften, Firmen, Interessenvertretungen aus Betrieb, Landwirtschaft und Bildung, Parteigliederungen, Initiativen und Organisationen aus den Bereichen Umwelt und Frieden und natürlich Bürgerinitiativen aus der ganzen Region. (siehe Mitgliederliste).

Um das politische Gewicht der Kritik zu erhöhen, wirbt die Arbeitsgemeinschaft unter dem Motto "Eine starke Lobby gegen den Atommüll braucht viele Mitglieder" dafür, dass noch deutlich mehr Menschen, Organisationen und Firmen eintreten und mitarbeiten oder die Arbeit durch Spenden unterstützen. Wichtig ist dies, um die Breite der Kritik darstellen und die erforderliche Arbeit finanzieren zu können.