Home arrow Schacht Konrad arrow Aktuelles arrow Mal wieder viel los am Wochenende:
Mittwoch, 23. Mai 2018
Mal wieder viel los am Wochenende:

BI Lüchow-Dannenberg besucht Bundesamt für Strahlenschutz

(03.06.09/Di) Antworten auf drängende Fragen will sich die BI Lüchow-Dannenberg am kommenden Samstag, dem 06. Juni beim Tag der offenen Tür des Bundesamtes für Strahlenschutz holen. ´Wir müssen keinen Zaun überwinden, das ist praktisch. Denn wir wollen Antworten auf drängende Fragen´, sagte ein Sprecher der Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg.

Anfang der Woche war bekannt geworden, dass der Salzstock in Gorleben nicht etwa wie bisher immer behauptet „ergebnisoffen“ erkundet worden ist, sondern dass mit einem Mehraufwand von mehr als 1 Mrd. € gleich ein Endlagerbergwerk errichtet worden ist. BMU Gabriel und BfS-Präsident König eröffnen die Veranstaltung um 10.00 Uhr, die BI-Delegation will sich um 9.30 Uhr am Bundesamt treffen und freut sich über Unterstützung aus der Region.

Allerdings ist am Wochenende auch sonst noch einiges los in Sachen ASSE II, KONRAD und Atomausstieg:

Weitere Veranstaltungen am Wochenende:

  • Der Freitag beginnt mit der KONRAD-Mahnwache um 11.00 Uhr am Markt in Salzgitter-Lebenstedt: klein und fein, aber v.a. regelmässig. Für den Nachmittag lädt die Arbeitsgemeinschaft auf den Hof von Ludwig Wasmus in Salzgitter-Bleckenstedt, um weitere Symbole des Widerstandes gegen KONRAD zu zimmern: KONRADkreativ.

  • Weit weg, nämlich in Karlsruhe, aber gleichwohl spannend für die Diskussion in der Region, führt die GRÜNE Bundestagsfraktion ein Fachgespräch zu Kosten und Nutzen der (stillgelegten) Wiederaufarbeitungsanlage Karlsruhe durch. Aus dem dortigen Forschungszentrum war der Löwenanteil des ASSE-Mülls gekommen. 

  • ASSE, KONRAD und der Atomausstieg sind auch Thema am Samstag, dem 6. Junibeim Wolfenbütteler Umweltmarkt (09.00 – 16.00 Uhr) und dem Garagenflohmarkt in Salzgitter-Bleckenstedt (10.00 – 16.00) Uhr.

  • Für 11.00 Uhr lädt der Trägerkreis „Mal richtig abschalten“ zu einem bundesweiten Vorbereitungstreffen für den Anti-Atom-Treck nach Berlin zur bundesweiten Demonstration am 5. September in den Raschplatz-Pavillon in Hannover (hinter dem Hauptbahnhof) ein.

 

Übersicht

Fr., 05.06.09

11.00 Uhr

KONRAD-Mahnwache, SZ-Lebenstedt, Markt

16.00 Uhr

KONRAD-Kreativtermin, Hof von Ludwig Wasmus, Salzgitter-Bleckenstedt

18.30 – 21.15 Uhr

Fachgespräch der GRÜNEN Bundestagsfraktion: „Kosten und Nutzen der WAK für die Gesellschaft“, Karlsruhe, ver.di-Haus, Rüppurrer Str. 1a  [Einladung/Programm]

Sa., 06.06.09

  09.00 – 16.00 Uhr

Wolfenbütteler Umweltmarkt

10.00 – 16.00 Uhr

Garagenflohmarkt Salzgitter-Bleckenstedt  

10.00 – 16.00 Uhr

Tag der offenen Tür beim Bundesamt für Strahlenschutz, Eröffnung durch BMU Gabriel und BfS König  [Programm

11.00 – 16.00 Uhr

2. Bundessweites Vorbereitungstreffen zum Treck nach Berlin, Raschplatzpavillon Hannover, Raum 6

 

 

 

 

 
< zurück   weiter >