Home arrow Morsleben arrow Asse-Ausstellung im Rathaus Königslutter eröffnet
Samstag, 26. Mai 2018
Asse-Ausstellung im Rathaus Königslutter eröffnet

Im Beisein von über 50 Gästen und Interessierten wurde am 31.07.2009 die Ausstellung des Vereins AufpASSEn! e.V. über Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Atommülllagers Asse II eröffnet.

Damit wanderte die Ausstellung erstmalig über den Elm in den Nachbarlandkreis Helmstedt, freuten sich neben Heike Wiegel und Ursula Kleber von Verein AufpASSEn! auch die Gastgeberin und Ortsbürgermeisterin der Stadt Königslutter Gisela Dittmar, der Bürgermeister von Rieseberg Hoppe, sowie Silke Westphal vom Endlager-Koordinationskreis und Wilfried Winkelmann von der BI Morsleben. Bürgermeister Lippelt betonte in seiner Eröffnungsrede, dass nicht nur die gesamte Region von der Asse II betroffen sei, sondern 16 km östlich der Stadt ein weiteres Atommülllager liege.  Die Ausstellung wird noch bis zum 27.08.2009 während der Öffnungszeiten im Rathaus der Stadt Königslutter zu sehen sein. Zusätzlich können Führungen bei Heike Wiegel - die die Ausstellung erstellt hat - unter der Tel.-Nr. 05336 / 573 vereinbart werden.
 
< zurück   weiter >