Home arrow Aktuelles arrow Steffis Blog arrow Arbeit vor Ort
Samstag, 26. Mai 2018

Steffis Blog

Hier bloggt Steffi Schlensog über Erlebnisse, Erfahrungen und ihre Sicht der Dinge.

Seit 2009 unterstützt Steffi Schlensog unsere Arbeit. Als sie im Herbst 2010 die Demonstration in Berlin mit organisierte, hat sie diesen Blog angefangen und berichtet seither über Erlebnisse, Begegnungen, Erfahrungen und persönliche Sichtweisen.Seit Mai 2011 ist Steffi jetzt bei der Arbeitsgemeinschaft angestellt. Im KONRAD-Haus und bei externen Terminen arbeitet sie daran, die regionale Zusammenarbeit zu stärken und dem gewachsenen Informationsbedürfnis nach zu kommen.

Zur Finanzierung sind wir auf Spenden angewiesen.
Arbeit vor Ort

(Mi, 06.10.2010/Sg) Das Projekt Castor-Strecken-Aktionstag rückt näher und es sieht gut aus. Die Homepage wird täglich durch neue Infos, Termine und Berichte ergänzt und ist somit Ausdruck für die Arbeit des gesamten Teams.

Da es sich um eine bundesweite Aktion handelt, sind in ganz Deutschland Menschen aktiv, rund um die drei Streckenabschnitte werden die geplanten Aktionen immer sichtbarer. Wir in Braunschweig arbeiten bereits seit Ende letzter Woche direkt vor Ort, d.h. es beginnt die Reisezeit. Die nächsten drei Tage werde ich mit Peter Dickel zu regionalen Treffen nach Laatzen, Hildesheim und Alfeld fahren und das wird nächste Woche so weiter gehen. Gespräche direkt am Standort der Aktionen sind nicht nur interessant, sondern einfach am effektivsten für die Ausgestaltung der Veranstaltungen. Wir überlegen, planen und organisieren mit den Menschen zusammen, tauschen Erfahrungen aus und überlegen, wie und welche Personenkreise für den 23.10.2010 mitgenommen werden können. Natürlich läuft die meiste Arbeit über das Internet und Telefongespräche, aber nichts ersetzt das persönliche Gespräch und den persönlichen Austausch. Auch der gemeine Zettelblock ist das Instrument. Meine To-Do-Liste ist niemals leer, wird täglich abgearbeitet, ergänzt und hilft mir meinen Arbeitstag zu gestalten. Wie bei jedem erfolgreichem Projekt sind wir die ManagerInnen und die OrganisatorInnen, die die Planungen umsetzen. Gut das ich mit so erfahrenen Menschen wie Peter und Christina zusammen arbeite. Immer wieder sehe ich, wie sie das gesamte Projekt im Blick haben und Punkte auf die ich garnicht komme werden angesprochen und fließen mit in die Organisation ein. Dabei geht es z.B.auch um Formulierungen in Anschreiben: Wie erreiche ich, dass meine Anliegen schnell beantwortet oder erledigt werden. Am Montag habe ich erstmals eine Versammlung angemeldet und der zuständigen Behörde geschrieben. Mit Peters Hilfe und Erfahrung ist es ein super Brief geworden und ich weiß nun was nötig ist, um bei einer Behörde schnell zum Ergebnis zu kommen. Es geht halt immer darum Menschen zu bewegen. Und seitdem ich für die Arbeitsgemeinschaft Schacht-Konrad arbeite und ich aktiv die Anti-Atom-Bewegung unterstütze, bin ich jeden Tag bewegt und das mit voller Motivation. Und es ist sehr gut mit so vielen motivierten Menschen zusammen zu arbeiten. Wir haben bundesweit das gleiche Ziel: Politik mitgestalten und den sofortigen Atomausstieg zu fordern, thats all!!

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können  

 

 
< zurück   weiter >