Mittwoch, 16. August 2017
Lage

Schacht KONRAD ist ein stillgelegtes Erzbergwerk mitten im industriellen Herzen der Stahl-Stadt Salzgitter. Ab 2021 (?) sollen hier 303.000 m3 feste oder verfestigte radioaktive Abfälle mit „vernachlässigbarer Wärmeentwicklung“ „end“gelagert werde. Dabei handelt es sich um plutonuimhaltige Abfälle aus der Wiederaufarbeitung, Betriebsabfälle aus Energiewirtschaft und Atomforschung. Die Abfälle aus der Medizin, die immer wieder genannt werden, machen lediglich 2% aus. Immerhin dürfen verteilt auf die 303.000 m3 Atommüll, die bis 2080 in Deutschland anfallen sollen, auch 865 kg Plutonium enthalten sein. In unmittelbarer Nähe von KONRAD befinden sich rund 20.000 Industriearbeitsplätze und hochwertige landwirtschaftliche Flächen. 

Schacht KONRAD bei Google Maps