Home arrow Aktuelles
Freitag, 21. Juni 2019
Aktuelles
Bundesweite Aktionswoche gegen RWE

Mit vielfältigen Aktionen protestieren in dieser Woche an mehr als 50 Orten Menschen gegen die Atompolitik von RWE. RWE ist derzeit Vorreiter in der pro-Atom-Diskussion: Für das uralte AKW Biblis hat RWE einen Antrag auf Laufzeitverlängerung gestellt, unter dem Motto "pro-Klima-Strom" bietet RWE Atomstrom an und in Bulgarien, Cernavoda und Rumänien beteiligt sich RWE an Neubau-Plänen. Die Organisation urgewald hat zusammen mit anderen Partnern zu dieser bundesweiten Aktionswoche aufgerufen. (Foto: Aktion bei RWE- Aufsichtsratssitzung)

weiter …
 
Endspiel Atomenergie - ohne Verlängerung !

Für Samstag, den 14. März 2009 lädt die Tschernobyl-Initiative Schöppenstedt alle Interessierten zu einer ganztägigen Informations- und Diskussionsveranstaltung zur Atomenergie. [Programm ]

In der Einladung schreibt deren Vorsitzender Paul Koch: "In Gedenken an den Super-Gau »Tschernobyl« und im Vorfeld des 23. Jahrestages dieser Katastrophe wollen wir als Tschernobyl-Initiative in der Propstei Schöppenstedt eben nicht nur an die Folgen der Tschernobyl-Katastrophe erinnern, sondern eine Gesamtschau auf die Atomkraft versuchen.

weiter …
 
Sensationelle Entdeckung

57 Tage nachdem es Betreiber bei ASSE II geworden ist, hat das Bundesamt für Strahlenschutz eine sensationelle Entdeckung gemacht: "Konrad ist nicht Asse", heißt es in einer Pressemitteilung anläßlich der Lichterkette. Bravo ! Aber, haben sie das nun selber rausgefunden oder mit dem Navi ?  -  Egal, es ist schön zu sehen, wie sich das Bundesamt Jahr für Jahr etwas besser mit den örtlichen Gegebenheiten vertraut macht.

 
Atomdschungel Braunschweiger Land beim Braunschweiger Karneval

Zum ersten Mal hat sich in diesem Jahr das Bündnis Salzgitter gegen Schacht Konrad mit einem Themenwagen am Braunschweiger Karnevalsumzug beteiligt: Atomdschungel Braunschweiger Land. Der Wagen zeigt die berüchtigte Schlange Kaa(briel), die aus dem Atomsumpf der Asse kommt und sich um Schacht Konrad schlingt.

weiter …
 
Atomregion Braunschweiger-Land
Vallstedter Denkmal
In Vallstedt wurde ein Denkmal eingeweiht, in Salzgitter zimmerten IG Metaller am Themenwagen „Atomdschungel Braunschweiger-Land“ für den Braunschweiger Karnevalsumzug und in Braunschweig selbst fand der 14-tägige Umzug gegen Atommüll im ASSE-Schacht statt. An vielen Orten der Region war der Atommüll wieder Thema, als am Samstag, dem 07. Februar um 14.00 Uhr in Wittmar erstmals ein gemeinsames Regionaltreffen zu den Standorten ASSE-Morsleben-KONRAD stattfand. Gruppen und Einzelpersonen informierten sich über den Stand der Dinge an den drei Standorten und diskutierten verbindende Aktivitäten. Die spektukulärsten davon sicherlich die Lichterkette Braunschweig - ASSE II - Schacht KONRAD am 26. Februar.
weiter …
 
Regionalkonferenz ASSE II, Morsleben und Schacht KONRAD

Zwei Jahre, nachdem auf einer großen ASSE-Konferenz der ASSE-II-Koordinationskreis aus der Taufe gehoben wurde, findet am  Samstag, dem 07. Februar, von 14.00 - 17.00 Uhr im Sportheim "Bürgerschenke" in Wittmar erstmals eine Regionalkonferenz ASSE II, Morsleben und Schacht KONRAD statt, bei der es um die regionalen Gemeinsamkeiten in der Auseinandersetzung um Atommüll gehen soll. Neben Berichten über die einzelnen Standorte wird die Diskussion über gemeinsame Aktivitäten wie die Lichterkette einen breiten Raum einnehmen.  [Einladung ]

 
<< Anfang < Vorherige 101 102 103 104 105 106 107 108 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 613 - 618 von 648