Home arrow ASSE II
Samstag, 18. August 2018
  ASSE II 
 
   ●  Aktuelles

 Daten+Fakten

   ●  Daten
   ●  Abfälle
   ●  Zwischenlager
   ●  Hintergrund
   ●  Chronik
   ●  Dokumente

 Gruppen+Aktionen

   ●  Fachgruppe ASSE
   ●  ASSE II-Koordinationskreis
   ●  ASSE II-Rechtshilfefonds
   ●  ASSE II-Begleitgruppe
   ●  Sickter BASA
       (externer Link)

   ●  Termine - Übersicht

Fachgruppe ASSE
Kontakt: Claus Schröder
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Nächstes Treffen:
Mi., 01.08.18 - 18.00 Uhr
Ort folgt

ASSE- Machnwache
 jeden 1. Montag im Monat

Wolfenbütteler AtomAusstiegsGruppe

Kommt die Rückholung oder doch die Flutung? Diese Frage kann heute niemand seriös beantworten. Dafür ist einerseits die langfristige Stabilität des Bergwerks zu wenig prognostizierbar und andererseits wirken an der Umsetzung auch Personen mit, die einer Rückholung skeptisch bis ablehnend gegenüber stehen. Mit der sogenannten „Lex ASSE“ - einer Ergänzung des Atomgesetzes, die am 24.04.13 in Kraft trat - werden Möglich-keiten zur Beschleunigung der Rückholung geschaffen; gleichzeitig heißt es aber auch einschränkend: „Nach derzeitigem Kenntnisstand über die Schachtanlage ASSE II können die Schutzziele nur durch die Rückholung der Abfälle eingehalten werden.“ weiterlesen ...

Ansprechpartner Claus Schröder
        Claus Schröder
  Ansprechpartner
  Fachgruppe ASSE
  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

  Nächstes Treffen:
  01.08.18   18.00 Uhr
 

 

 

 

 

Dienstag, 12. April 2010 in Fümmelse
"Atommüll aus ASSE II nach Schacht KONRAD" ?, fragt der SPD-Ortsverein auf seiner öffentlichen Mitgliederversammlung am Dienstag, dem 13. April um 19.00 Uhr in der Gaststätte "Cordon Rouge" in Fümmelse.
Wenn der Atommüll aus der ASSE herausgeholt werde, müsse er in KONRAD eingelagert werden, heißt es seit einem Jahr aus dem Bundesumweltministerium.
weiter …
 
Rückholung aus der ASSE nur eine "Richtungsentscheidung"

(25-02-10 / U.S.) „Zum jetzigen Zeitpunkt spricht alles für die Rückholung. Allerdings muss auch gesagt werden, dass zum jetzigen Zeitpunkt lediglich vorläufige Richtungsentscheidungen fallen können, da zum Teil zentrale Entscheidungsgrundlagen fehlen bzw. noch mit großen Unsicherheiten behaftet sind.“ so Bundesumweltminister Röttgen am 27. Januar im Umweltausschuss des Bundestages. 

weiter …
 
BASA klebt
Der Anti-Atom-Treck, der am Samstag, dem 29. August in Gorleben startet und über Braunschweig, KONRAD, ASSE II und Morsleben zur bundesweiten Anti-Atom-Demonstration am 5. September fährt, wirft seine Schatten voraus. 50 Plakate zum Treck und zur Demo hat die BürgerAktionSichereAsse (BASA) jetzt in Sickte aufgehängt, wo der Treck am Dienstag, dem 1. September um 15.30 Uhr zu einer großen Kaffeetafel in der FußgängerZone kommt. Ein regionales Vorbereitungstreffen zum Treck findet am kommenden Sonntag, dem 16. August um 11.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Evessen statt. Dort gibt es dann noch mal alle Infos, was zwischen Braunschweig und Morsleben läuft.
 
ASSE Konzerte

Im Anschluss an die monatlichen ASSE-Spaziergänge, die am zweiten Sonntag jeden Monats stattfinden, finden in den nächsten Monaten in der St.-Barbara Kirche in Wittmar auch ASSE - Konzerte statt. Die Künstler, heißt es auf der Homepage www.asse-konzerte.de, wollen mit ihrem Engagement ein klingendes Zeichen gegen Atomkraft setzen. 

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 81 - 84 von 117