Home arrow Schacht Konrad arrow Neues aus den Kanaldörfern
Donnerstag, 16. August 2018

  21. Mobile Atomaufsicht

Kanaldörfer gegen KONRAD

Kontakt: Britta Kick
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Nächstes Treffen der Kanaldörfer: siehe Terminkalender

 Kanaldörfer gegen KONRAD
Kanaldoerfer2012

Seit Anfang 2010 treffen wir uns regelmässig alle 4-6 Wochen im KONRAD-Haus oder zu Kreativterminen auf dem Hof von Ludwig Wasmus. Wir sind mal mehr mal weniger so zwischen 8-15 Personen aus den „Kanaldörfern“ rund um KONRAD und machen die Ablehnung vor Ort sichtbar, führen örtliche Aktionen durch und beteiligen uns gemeinsam an größere Aktionen. 

weiter ...   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues aus den Kanaldörfern
15. Mobile Atomaufsicht – Fackelzug am Schacht KONRAD

(Mo., 07.12.16/KONPress) Zum schon traditionellen Fackelzug am Ende eines Widerstandsjahres laden die "Kanaldörfer gegen KONRAD" am Freitag, den 09.12.2016 um 17.00 Uhr zur Schachtanlage KONRAD. "2016 können wir wieder auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken", erklärt Ludwig Wasmus, Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD. Dabei waren die Proteste anläßlich des Besuches der Bundesumweltministerin Hendricks im Januar über die Frühstücksmeile auf der Industriestraße Nord im April bis hin zu den Auseinandersetzung um die Überprüfung des Projektes KONRAD nach Stand von Wissenschaft und Technik nur einige der Höhepunkte.

weiter …
 
Närrisches Treiben am Schacht KONRAD

(Mo., 14.11.16/HS) Zur 14. Mobilen Atomaufsicht am 11.11.2016 empfingen die „Kanaldörfer gegen Konrad“ diesmal auch eine Delegation der Braunschweiger Atomnarren. Bei eisiger Kälte erschienen über 30 Aktive zum närrischen Treiben. Nach dem von Treckern begleiteten Marsch zum Schachtgelände und kurzer Begrüßung hörten die Teilnehmer aufmerksam dem Prinzen Michael zu. Dieser sprach aus der Atomfass-Bütt zu seiner teilweise kreativ verkleideten Narrenschar; u.a. von dem „hinter ihm stehenden jahrtausendelangen Stand der Technik, dem wahren Leucht - ääh - Förderturm aus Wissenschaft und Sicherheit“.

weiter …
 
13. Mobile Atomaufsicht Freitag, 14.10.2016
Schon zum zweiten Mal muss die Tafel des Atommüll-Lehrpfades in SZ-Bleckenstedt, die sich mit Kartell und Korruption bei Schacht KONRAD befasst, erweitert werden. Nach illegalen Preisabsprachen und Schmiergeldzahlungen bei der Auftragsvergabe stehen nun die Gutachter, die für die Eignungsaussage von Schacht KONRAD verantwortlich waren, im Zwielicht. Jahrzehnte lang haben "verdiente Mitarbeiter" der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) von der industrieeigenen Hans-Joachim-Martini-Stiftung "Preisgelder" für passende Gutachten erhalten. Die BGR führte auch die geologischen Untersuchungen bei Schacht KONRAD durch. 

Treffpunkt: Fr. 14. Okt., 17 Uhr SZ-Bleckenstedt, unter der Brücke Industriestraße Nord
 
 
 
12. Mobile Atomaufsicht Freitag, 9.9.2016

Am

Freitag, 9. September: Mobile Atomaufsicht

unter der Brücke in Salzgitter-Bleckenstedt. Zum Flyer...

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 13 - 16 von 59