Home arrow 25 Jahre Arbeitsgemeinschaft arrow Aktuelles zum Jubiläum
Dienstag, 24. September 2019

Jubiläum bei facebook 

   Hier kommen sie zur facebook-Veranstaltung des Jubiläums
  Camp- Karte 
 Google-map
 Programm- Flyer 

25 jahre Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD
     Flyer (1,9 mb)
Aktuelle Berichte vom Jubiläum
Weißt Du noch? - Nein, nein, dass war doch ganz anders ...?

(21.08.12/Di) Geschichte und Geschichten, Anekdoten, Erlebnisse und Erfahrungen. Für kommenden Freitag um 19.00 Uhr lädt die Arbeitsgemeinschaft „alte Weggefährten und neue Wegelagerer“ (es gilt die Selbstein­schätzung) zu einem „Klassentreffen“ auf den kleinen Festplatz zwischen KONRAD- Haus und Kirche in Salzgitter- Bleckenstedt. Eingeladen sind frühere MitarbeiterInnen (immerhin mehr als 30) und Vorstandsmitglieder und alle, die in den letzten 25 Jahre mit uns zusammen oder selbst auch schon länger aktiv waren. Natürlich kostet das Schwelgen in Erinnerung keinen Eintritt, aber wir haben da eine kleine Bitte: Bringt uns ein Andenken mit, irgendetwas, das Ihr mit Eurer Anti-AKW-Geschichte verbindet. Das kann ein altes Foto oder Flugblatt sein, ein uralter Anstecker oder die Wollmütze, die Euch vor mehr als 30 Jahren in Brokdorf behütet hat. Und natürlich müsst Ihr dann auch noch die Geschichte dahinter erzählen. Wir sind gespannt.

 
Arbeitsgemeinschaft feiert 25 jähriges Bestehen

Am 19. August vor 25 Jahren wurde in Vechelde (Kreis Peine) die Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD e.V. gegründet. Ein bundesweit einzigartiges Bündnis von Bürgerinitiativen und Einzelpersonen mit Kommunen, wirtschaftlichen Akteuren, Verbänden und Interessenvertretungen. Dank, Glückwunsch und herzliche Grüße an alle, die in den letzten 25Jahren daran mitgewirkt haben,
die Ablehnung der Atomenergie und des unverantwortlichen Umganges mit Atommüll in der Region ASSE II – Morsleben – Schacht KONRAD Tag für Tag sichtbar und spürbar zu machen und allen, die durch die Entwicklung, Einsatz und Nutzung nachhaltiger Erneuerbarer Energien, Zeichen gesetzt haben.

 
Kooperation als Konzept - Eigenständigkeit der Akteure als Prinzip

Seit 25 Jahren wird in der Region Braunschweig demonstriert, dass die gesellschaftliche Mehrheit gegen Atomenergie ist.

Weil sich im Jahr nach Tschernobyl immer mehr Organisationen und Akteure von der Atomenergie distanziert hatten, gründeten Bürgerinitiativen aus Braunschweig, Salzgitter und Wolfenbüttel 1987 eine bis heute bundesweit einzigartigen Organisa­tion: In der Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD e.V. arbeiten gleichermaßen Kommunen, Firmen, berufsständische Organisationen, Umweltverbände, Initiativen und Einzelpersonen zusammen. Erklärtes Ziel: In der von den Atommüll-Projekten ASSE II, Morsleben und Schacht KONRAD betroffenen Region deutlich machen, dass die Mehrheit der Bevölkerung die Atomenergie ablehnt und die kritische Auseinandersetzung um die drei Standorte organisieren. Am Freitag, dem 17. August 2012 zog die Arbeitsgemeinschaft vor der Presse in Braunschweig Bilanz und erläuterte Perspektiven für die nächsten Jahre und Jahrzehnte.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 7 - 9 von 14