Home arrow Schacht Konrad arrow Aktuelles arrow Mehr Fragen als Antworten
Mittwoch, 20. Juni 2018
Mehr Fragen als Antworten

Der Umweltminister von Niedersachsen, Stefan Wenzel, besuchte am Montag, 27. Mai, die Schachtanlage Konrad in Salzgitter bei Bleckenstedt.

(Di., 28-05-13/ PM Stadt Salzgitter) Wenzel hat sich vor Ort ein aktuelles Bild von der Errichtung des geplanten Atommüllendlagers für schwach- und mittelradioaktive Abfälle in dem ehemaligen Eisenerzbergwerk gemacht. Der Umweltminister und Oberbürgermeister Frank Klingebiel ließen sich bei der Grubenfahrt von dem Präsidenten des Bundesamtes für Strahlenschutz, Wolfram König, über den Stand der Ausbauarbeiten informieren. "Die Planungen aus den 80er und 90er Jahren waren offensichtlich unrealistisch", sagte Wenzel im Anschluss an die Besichtigung der Schachtanlage. Der Schacht aus den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts müsse jetzt aufwändig saniert werden. Auch die finanziellen Annahmen sollen sich als völlig unrealistisch erwiesen haben. [weiterlesen PresseNews Stadt Salzgitter]

 
< zurück   weiter >