Home
Mittwoch, 13. November 2019

  Jetzt spenden!

 

Verein „Archiv Deutsches Atomerbe“ MITGLIED ODER UNTERSTÜTZER*IN WERDEN Der Aufbau des Archivs ist ein großes Projekt, das Geld und einen langen Atem braucht. Für den Aufbau der Infrastruktur, die Entwicklung der Archivtektonik und die Institutionalisierung rechnen wir mit 10 Jahren. Wer dieses Projekt unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, Mitglied zu werden, zu spenden oder aktiv mitzuarbeiten.

  

 

 

   Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

   Atommüllreport

KONRAD: Rot-grün fordert Neubewertung

(Do., 08-09-15/US) Schacht KONRAD wird Thema der nächsten Landtagssitzung. Die Landtagsfraktionen von SPD und Grünen fordern die Landesregierung auf, "sich mit Nachdruck für eine Neubewertung der Konzeptions- und Einlagerungssituation von Schacht Konrad zu verwenden, die den aktuellen Anforderungen an den Stand von Wissenschaft und Technik entspricht." Gleichzeitig wird eine Erweiterung des Projektes kategorisch abgelehnt.

SPD und Grüne kritisieren zudem die unzureichende Betrachtung der Auswirkungen von Atomtransporten und fordern eine Rückholbarkeit für alle Arten radioaktiver Abfälle. Der Antrag wird nächsten Mittwoch im Plenum des niedersächsischen Landtages debattiert werden.

Antrag: Keine Kapazitätserweiterung von Schacht Konrad - stattdessen Überprüfung nach aktuellem Stand von Wissenschaft und Technik

Presseerklärung von Marcus Bosse (SPD):  SPD-Fraktion gegen die Erweiterung im Schacht Konrad (Presseerklärung als pdf.Dok.)

 
< zurück   weiter >