Home arrow Aktuelles arrow Braunschweiger Atomnarren mit dem Asse-Geisterschiff beim Schoduvel
Donnerstag, 16. August 2018
Braunschweiger Atomnarren mit dem Asse-Geisterschiff beim Schoduvel

Atomnarren auf dem Weg zum ASSE-Geisterschiff
Atomnarren auf dem Weg zum ASSE-Geisterschiff
(Mi.14.2.18/MN) Sonntag, 11.02.2018 - 11:11 Uhr
Die fröhliche Schminkaktion der Narren beginnt – heraus kommen bunte, farbenfrohe Narrengesichter, aber auch einige gruselige Fratzen, bei denen man die Narren kaum noch erkennt. So soll es sein. Mit viel Spaß und Gelächter zogen sich die Narren ihre Kostüme, Atomfässer, Perücken an und dann geht‘s auf zum Asse-Geisterschiff, das auf dem Messegelände, bestückt mit Kamellen, Musikanlage und weiteren Narren auf die Abfahrt wartet. Als es dann endlich los geht, ist das Wetter klasse, die Musik vom Wagen sorgt für "Super-Laune" bei den Narren.

Atomnarren mitten im Trubel  Foto Dr. Michael Gläser
Die Stimmung im Zug am Straßenrand bleibt klasse. Die Narren am Straßenrand freuten sich und tanzten zu den fetzigen Rhythmen, die aus den Lautsprechern wummerten, reckten die Daumen und kommentieren wie jedes Jahr: Euer Engagement ist wichtig. Klasse, dass Ihr beim Schoduvel dabei seid und "Flagge" zeigt. Auf dem Schiff wurde die Fahne der Braunschweiger Atomnarren geschwungen: ATOMKRAFT NEIN DANKE! Und die Atomnarren fieberten natürlich der Zugpassage am Altstadtmarkt entgegen, wo die Kameras des NDR’s warteten, die dann hoffentlich gute Bilder vom Asse-Geisterschiff ins Land transportieren.

ASSE-Geisterschiff
Mit dem Schoduvel geht für die  Braunschweiger Atomnarren eine erfolgreiche Karnevalssaison zuende, die am 11.11.17 spektakulär in Bonn begann, wo die Narren mit dem Asse-Geisterschiff bei der Bonner Klima-Demo „Schluss mit dem faulen Zauber - Wir treiben die bösen Geister des Klimawandels aus: Kohle, Erdöl, Atom" anlässlich der Weltklimakonferenz nach aufwendigem, erfolgreichem Transport dabei waren. Jetzt beginnt pünktlich mit dem Aschermittwoch die karnevalistische Verschnaufpause.

Die politische Arbeit gegen die Atomprojekte in unserer Region und anderswo geht natürlich weiter. Und Ende des Jahres starten dann mit dem Start der Karnevalssaison die Vorbereitungen wie Sponsorensuche für Kamelle usw. für den Schoduvel 2019 ;-) Alle Fotos vom Schoduvel 2018

Wichtiger Hinweis noch: Neben den traditionellen Kamellen wurden auch Postkarten für ein Quiz (Wer kennt sich gut aus mit der Atomproblematik bei uns in der Region) an die feiernden Braunschweiger Narren am Straßenrand‘ verteilt. Dafür gilt der 28.2.2018 als Einsendeschluss für die beantwortete Postkarte. Unter den Teilnehmern mit ihren richtigen Antworten, die ihre Postkarte bis dahin an die AG Schacht Konrad gesendet haben, werden vier Kino-Gutscheine für das C1 in Braunschweig verlost.

 
< zurück   weiter >