Home arrow Aktuelles arrow Mit Rad und Tat gegen radioaktive Gefährdungen
Mittwoch, 20. Juni 2018
Mit Rad und Tat gegen radioaktive Gefährdungen

Am Sonntag, 27.05., startet die BISS auf ihrer diesjährigen Radtour zu den Orten mit Relevanz nach einem radioaktiven Störfall bei Eckert & Ziegler und/oder GE Healthcare Buchler. (Stresstest) An den Haltepunkten gibt es Informationen zu den Auswirkungen und der Ausbreitung der radioaktiven Wolke nach einem Störfall und dazu, wie jeder Einzelne an seinem Wohnort betroffen wäre. Ihr könnt die App "Critical Maps" nutzen, um uns zu finden oder auch beliebig zwischendurch einsteigen zu können. Im Chat sage ich nochmal genau, wo wir starten. Wer längere Touren nicht scheut, startet schon um 10:00 Uhr an der Brücke zwischen der VW-Halle und dem Steigenberger Hotel in Braunschweig. Von dort fahren wir nach Wolfenbüttel auf den Rathausplatz. Um 11:15 Uhr starten wir vom Rathaus Wolfenbüttel zum Rathaus Braunschweig, wo weitere Teilnehmer hinzustoßen können.

weiterlesen BISS

 
< zurück   weiter >