Home arrow Aktuelles arrow Mit Elektroschocker ins Mittelalter?
Dienstag, 19. März 2019
Mit Elektroschocker ins Mittelalter?

(Do., 30.08.18/LW) Wir sehen als Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD erhebliche Auswirkungen durch die Neuen Polizeigesetze in Niedersachsen auf unsere Handlungsfähigkeit als Teil der sozialen Bewegungen in Niedersachsen. Deshalb unterstützen wir den Aufruf (https://niedersachsentrojaner.de/aufruf/) zur Großdemonstration gegen die Neuen Niedersächsischen Polizeigesetze am Samstag, 08.09.2018, 13.00 Uhr in Hannover

Weitere Informationen, den Gesetzestext und mehr unter: https://digitalcourage.de/blog/2018/stellungnahme-polizeigesetz-niedersachsen-npog

Wie´s auch geht steht in den Grundrechten von Virginia aus dem Jahre 1776:

„Allgemeine Vollziehungs- oder Verhaftungsbefehle, durch die ein Beamter oder Bote beauftragt wird, verdächtige Plätze ohne den Beweis für eine begangene Tat zu durchsuchen oder irgendeine nicht benannte Person oder Personen oder solche, deren Vergehen nicht genau beschrieben und durch Beweis erhärtet ist, zu verhaften, sind kränkend und bedrückend und sollen nicht ausgestellt werden.“

 

Gemeinsame Zugfahrt mit dem Niedersachsen-Ticket von Braunschweig zur Demonstration gegen das geplante neue Polizeigesetz nach Hannover

ab 11.00 Uhr Treffen am Hauptbahnhof Braunschweig am Fahrkartenschalter - Anti-Atom-Fahne

(Am 8. September fährt Schienenersatzverkehr zwischen Braunschweig und Vechelde)

Abfahrt Braunschweig Hbf 11:35 Uhr Gleis 6
Ankunft Hildesheim 12:02 Uhr Gleis 4
Abfahrt Hildesheim 12:06 Gleis 5
Ankunft Hannover Hbf 12:38 Uhr

Rückfahrt: 17.19 Uhr oder 18.19 Uhr nach Absprache (Zug fährt stündlich) 


 

Infoveranstaltung zu den geplanten Änderungen: Donnerstag, 30.08. 16.30 Uhr im Gewerkschaftshaus Salzgitter-Lebenstedt, Chemnitzerstr. 33  mehr Info

 

 
< zurück   weiter >