Home arrow Aktuelles arrow 13. Atommüllkonferenz in Göttingen
Freitag, 24. Mai 2019
13. Atommüllkonferenz in Göttingen

(Mo.,17.09.18/AMK) Inhaltliche Schwerpunkte der 13. Atommüllkonferenz am 22. September in der VHS Göttingen sind Zwischenlager in Hinblick auf die geplanten CASTOR-Transporte ab 2019 und die Situation an Deponie-Standorten für freigegebenen Atommüll. Die Diskussion über Positionen und Forderungen zu Zwischenlagern für hoch radioaktive Abfälle wird abgeschlossen. Die Rolle des Nationalen Begleitgremiums wird bewertet und diskutiert. In der Arbeitsgruppe „Freimessen / Strahlenschutz“ geht es um die Vernetzung von Initiativen an Deponie-Standorten und um den aktuellen Referentenentwurf einer neuen Strahlenschutzverordnung. Programm/ Einladung

 
< zurück   weiter >