Home arrow Aktuelles arrow »100 Kerzen auf der Oker«
Samstag, 24. August 2019
»100 Kerzen auf der Oker«

(Fr. 02.08.19/ Friedenszentrum BS) Gedenken an die Opfer der ersten nuklearen Massenvernichtungsaktion der Geschichte, durch die im August 1945 die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki verwüstet wurden.

Freitag, 9. August ab 20.00 Uhr auf der Okerbrücke Jasperallee, Braunschweig.
Treffpunkt und Informationstisch mit Paul Koch und Bodo Walther vom Arbeitskreis Japan der Ev.-luth. Landeskirche Braunschweig. 21.00 Uhr Lichtergang, Lesung & Musik (»Meyers Katze«) am Hiroshima-Ufer in Braunschweig Flyer

Auch 74 Jahre nach dem ersten Atombombenabwurf gedenken die Einwohner von Hiroshima mit 100.000 leuchtenden Papierlaternen auf dem Fluss Motoyasu in jedem Jahr der zahllosen Opfer der Atombombenabwürfe. Die Lichter erinnern heute symbolisch an die vielen Menschen, die bei der Katastrophe verzweifelt im kühlenden Wasser der Flüsse in Hiroshima und Nagasaki Rettung vor dem ‚atomaren Feuer’ suchten. weiterlesen Friedenszentrum Braunschweig

 
< zurück   weiter >