Home arrow Aktuelles arrow BfS bestellt 50 Millionen Packungen Jodtabletten
Dienstag, 24. September 2019
BfS bestellt 50 Millionen Packungen Jodtabletten

(Do., 15.08.19/AG Schacht Konrad) Wie auf der Homepage des österreichischen Rundfunks ORF Steiermark nachzulesen ist, hat das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) beim Pharmakonzern Gernot Lannach Pharma die Produktion von 50 Millionen Packungen Kaliumjodid-Tabletten in Auftrag gegeben. Es ist der größte Einzelauftrag in der Geschichte des Unternehmens, zwei der 16 Produktionslinien werden mehrere Monate lang exklusiv die Tabletten für Deutschland produzieren. Nächstes Jahr soll dann ausgeliefert werden. Die geneigte Kritiker*in fragt sich doch, wozu? Wenn doch alle Atomanlagen in Deutschland, Belgien und anderswo so sicher sind…

 
< zurück   weiter >