Home
Mittwoch, 13. November 2019

  Jetzt spenden!

 

Verein „Archiv Deutsches Atomerbe“ MITGLIED ODER UNTERSTÜTZER*IN WERDEN Der Aufbau des Archivs ist ein großes Projekt, das Geld und einen langen Atem braucht. Für den Aufbau der Infrastruktur, die Entwicklung der Archivtektonik und die Institutionalisierung rechnen wir mit 10 Jahren. Wer dieses Projekt unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, Mitglied zu werden, zu spenden oder aktiv mitzuarbeiten.

  

 

 

   Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

   Atommüllreport

Aktionen gegen Uranmüll-Export!

Urantransporte stoppen - Uranfabriken stilllegen. SOFORT! Mahnwachen in Gronau und Münster!

(Mo., 28.10.19/ SOFA Münster ) Nachdem der Gronauer Urananreicherer Urenco am Freitag gegenüber dem WDR für Montag, 28.10.2019 die Abfahrt eines erneuten Uranmüllzugs nach Russland bestätigt hat, rufen AtomkraftgegnerInnen aus der Region zu zwei Mahnwachen in Gronau und Münster auf. In Gronau beginnt die Mahnwache um 08.00 Uhr auf der Bahnbrücke vor dem Haupttor der Urananreicherungsanlage (UAA), in Münster beginnt die Mahnwache um 10.45 Uhr im Eingangsbereich des Hauptbahnhofs. Der Uranzug wird voraussichtlich wieder 600 t radioaktives und hochgiftiges Uranhexafluorid (UF6) in zwölf Waggons transportieren, die in Russland in der Atomanlage Novouralsk bei Jekaterinburg als Atommüll verbleiben sollen. aktuelle Infos: https://twitter.com/urantransport

weiterlesen SOFA Münster

 
< zurück   weiter >