Home
Samstag, 18. August 2018

  Jetzt spenden!

 

  21. Mobile Atomaufsicht

   Save the date! 20. oktober 2018
  Treck 20. Oktober 2018
  
www.anti-atom-treck.de

   Jetzt mitmachen: Keine Brennelemente an Risikoreaktoren!
   Protest-Mail schicken

       AKW Grohnde JETZT stilllegen!

   Atommüllreport

    Sybille Tetschs Jugendbuch „Emmy und der Kern der Dinge“
      Buchrabensalat ®

In Braunschweig tut sich was
Seit dem Sommer informiert die Bürgerinitiative Braunschweig (BIBS) an ihren samstäglichen Info-Ständen (vor Graff oder Kohlmarkt) über ASSE II und die Folgen. Klare Forderung: Der Müll muss raus aus der ASSE !  Auch die GRÜNEN führten mehrere Infoaktionen zum Thema durch. Gemeinsam informierten Bürgerinitiativen und Umweltgruppen mit einem Aktionstagen am 18. Oktober
***

 

2. Aktionstag am morgigen Samstag, dem 25. Oktober in der Braunschweiger Innenstadt

  • Treffpunkt ab 11.00 Uhr auf dem Kohlmarkt
  • wer Lust hat und etwas Zeit mitbringt, stellt sich mit einem 1m großen Holz-A und Info-Material in der Stadt auf, läßt sich ansprechen oder spricht selbst PassantInnen an
  • 13.00 Uhr Info-Kundgebung auf dem Kohlmarkt:  Allgemeine Informationen zur ASSE II, aktuell: Was tut sich eigentlich, seit der Betreiberwechsel angekündigt worden ist ?
  • Außerdem gibt es Busfahrkarten für die Fahrt zur bundesweiten Demonstration gegen Atomenergie am 08. November in Gorleben.

Flugblatt (2MB)

Informationsveranstaltung Braunschweig

Dienstag, 28. Oktober 2008

19.00 Uhr, Stadtpark Restaurant, Jasperalle 42

 [Einladung/Programm ]

 

Wer selbst mehr machen will, kann am Mittwoch, dem 5. November um 19.30 Uhr in die Brunsviga kommen. Da soll dann diskutiert werden, wie es in Braunschweig weitergeht.

Zur Demonstration am 8. November in Gorleben fährt ein Bus aus Braunschweig um 10.00 Uhr vom ZOB.

Ein Info-Abend zur Vorbereitung auf die Aktionen zum Castor-Transport findet am Fr., dem 30. Oktober, um 19.30 Uhr in der Brunsviga statt.  -> [Einladung ]

 

Aus Braunschweig im Netz:

 

 

 

 


 
< zurück   weiter >