Home arrow Aktuelles arrow Politisch ist die Atomenergie tot !
Donnerstag, 21. Juni 2018
Politisch ist die Atomenergie tot !

Mehr als 50.000 demonstrierten am 5. September in Berlin gegen Atomenergie !

Videos bei www.graswurzel.tv

 

 

Mehr als 350 Trecker und ca. 50.000  Menschen setzen zur Stunde in Berlin ein machtvolles Zeichen:

Atomenergie hat in Deutschland keine Zukunft !

Die Zukunft gehört den erneuerbaren Energien

Rund 50.000  Menschen und mehr als 350 Trecker beteiligen sich zur Stunde an der bundesweiten Anti-Atom-Demonstration in Berlin und erteilen der weiteren Nutzung der Atomenergie eine klare Absage.

Dazu erklärt der Trägerkreis von Anti-Atom-Treck und Demonstration*:

„Von dieser Demonstration geht ein klares Signal aus:  Die Zeit des Wartens auf den Atomausstieg ist vorbei ! Nach ASSE II und Krümmel und dem Gerede von Laufzeitverlängerungen sind die Menschen es einfach leid. Wir haben heute den Schulterschluß erlebt zwischen dem jahrzehntelangen Widerstand an den Standorten und aus den Bürgerinitiativen, der erstarkten Branche der Erneuerbaren Energien, den um nachhaltige, sozialverträgliche Arbeitsplätze streitenden Gewerkschaften und einer für die Bewahrung der Schöpfung eintretenden Kirche. Keine Regierung soll glauben, dass sie gegen diese deutliche Mehrheit der Bevölkerung an der Atomenergie festhalten kann !   

Dieser Widerstand hat in seiner gesellschaftlichen Breite eine völlig neue Qualität erreicht.  Politisch ist die Atomenergie tot ! “

Mehr als 350 Trecker, v.a. aus Lüchow-Dannenberg, aber auch aus anderen Teilen Norddeutschlands und aus Brandenburg standen schon gegen Mittag vom Brandenburger Tor bis zur Siegessäule. Viele Anhänger waren als politische Themenwagen geschmückt oder von Firmen und Verbänden gestaltet.

Für den Nachmittag wird die Direkteinspielung eines Beitrages von der IG-Metall Großveranstaltung in Frankfurt mit einem Grußwort des 1. Vorsitzenden Berthold Huber erwartet.
 
< zurück   weiter >