Home arrow Aktuelles arrow Steffis Blog arrow Es tut sich was!
Samstag, 18. August 2018

Steffis Blog

Hier bloggt Steffi Schlensog über Erlebnisse, Erfahrungen und ihre Sicht der Dinge.

Seit 2009 unterstützt Steffi Schlensog unsere Arbeit. Als sie im Herbst 2010 die Demonstration in Berlin mit organisierte, hat sie diesen Blog angefangen und berichtet seither über Erlebnisse, Begegnungen, Erfahrungen und persönliche Sichtweisen. Seit Mai 2011 ist Steffi jetzt bei der Arbeitsgemeinschaft angestellt. Im KONRAD-Haus und bei externen Terminen arbeitet sie daran, die regionale Zusammenarbeit zu stärken und dem gewachsenen Informationsbedürfnis nach zu kommen.

Zur Finanzierung sind wir auf Spenden angewiesen.
Es tut sich was!

(Di,12.10.10/Sg) Eine wirklich anstrengende und reiselustige Arbeitswoche liegt hinter mir und ich muß sagen:"Ich bin geschafft!" Das Wochenende fast komplett verschlafen, doch jetzt erholt wieder am Start. Noch nie war ich sooft im Raum Hildesheim, hoch von Laatzen bis runter nach Alfeld, ich kenn mich aus.

Und das ist auch gut so, schließlich gehört es zu meinen Aufgaben dieses Gebiet und die dort lebenden Menschen beim Castor-Strecken-Aktionstag zu unterstützen. Es macht  viel Spaß die unterschiedlichsten Menschen kennenzulernen und mit Ihnen Ihre Aktionen für den 23.10. zu planen.

Treffen in Alfeld
DieStrecken-Abschnitte füllen sich mehr und mehr mit Aktionen (siehe Karte ). Diese Woche gibt es, wie die vorherige, fast jeden Abend ein Regionaltreffen, doch ich bin nur am Dienstag beim Braunschweiger Regionaltreffen dabei. Ich muß etwas kürzer treten, denn der Aktionstag rückt näher und ich habe noch vieles im Büro zu erledigen. Heute hatte ich Besuch von einer fleißigen Helferin. Sabine Knoblauch vom Anti-Atom-Treff Braunschweig war da und hat mir zum Feierabend geholfen unser neues Mobilisierungsmaterial versandfertig zu machen. Über 1000 Signalkellen warten auf ihren Einsatz und ich finde sie haben  eine starke Symbolik !! Mittwoch ist Sabine wieder dabei, ich freue mich schon, denn durch Sie erfahre ich nebenbei was so in Braunschweig los ist. Während meiner Kampagne-Arbeit bleibt nicht viel Zeit für Zeitung&Co. Ich werde es leider auch nicht schaffen mehr als ein bis zweimal von meiner Arbeit zu berichten, das wäre ansonsten zu viel zugesagt. Ich werde versuchen dranzubleiben., das kann ich versprechen. Ach übrigens, auf der Homepage des Castor-Strecken-Aktionstages gibt es regelmäßig Berichte über die Treffen im Lande und noch viel, viel mehr Infos über reginoale Aktionen im Vorfeld. Ich finde es super spannend was die anderen Team-Mitglieder von Süd-West bis Nord-Ost von Ihren Treffen und geplanten Aktionen berichten. Bundesweit wächst der  "Heiße Herbst"!

 

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 
< zurück   weiter >