Home
Donnerstag, 21. Juni 2018

  Jetzt spenden!

 

 Gorleben – Camptival 9. -15. Juli in Gedelitz/Wendland 

   Save the date! 20. oktober 2018
  Treck 20. Oktober 2018
  
www.anti-atom-treck.de

   Jetzt mitmachen: Keine Brennelemente an Risikoreaktoren!
   Protest-Mail schicken

       AKW Grohnde JETZT stilllegen!

   Atommüllreport

    Sybille Tetschs Jugendbuch „Emmy und der Kern der Dinge“
      Buchrabensalat ®

ASSE II-Begleitgruppe (A2B)

Die ASSE II-Begleitgruppe (A2B) hat sich am 21.01.08 konstituiert. Sie soll den Entscheidungsprozess um das Atommüll-Lager ASSE II kritisch begleiten und die Interessen der Region bündeln. Der A2B wird beraten durch von ihr ausgewählte Wissenschaftler (Prof. Dr. Rolf Bertram, Dr. Ralf Krupp, Jürgen Kreusch und Wolfgang Neumann), die vom Bundesumweltministerium (BMU) finanziert werden.

Die stimmberechtigten Mitglieder im A2B sind Vertreterinnen und Vertreter betroffener Kommunen (Samtgemeinde ASSE, Schöppenstedt, Sickte, Stadt Wolfenbüttel), der Fraktionen im Kreistag des Landkreises Wolfenbüttel, der Bürgerinitiativen (entsandt vom ASSE II-Koordinationskreis) und der Umweltverbände (BUND und NaBu). Den Vorsitz hat Landrat Jörg Röhmann (SPD), die Koordination erfolgt durch die Kreisverwaldung.

Außerdem trifft sich der A2B regelmäßig in großen Runden mit den am Prozess beteiligten Institutionen. Hierzu gehören das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), das Bundesumweltministerium, das Niedersächische Umweltministerium, die BfS-eigene Betriebsgesellschaft ASSE GmbH, sowie der Betriebsrat der ASSE GmbH.

[Homepage der ASSE II - Begleitgruppe]

 

...
 
weiter >