Home arrow Termine
Montag, 27. Februar 2017

  Jetzt spenden!

 

     Jubiläum 2017

  30 Jahre Anti-Atom-Politik - Jubiläum 2017  Flyer .pdf

  

   Kulturelle Widerstandsparty 2017
     02. Juni 2017   

Mitglied werden
Spenden
Kontakt
Impressum
Login Form





Passwort vergessen?
Termine

Stand: 13. Februar 2017/Sg

Wochenübersicht           13. – 19. Februar  2017 (07. KW )

Mo., 13.02.17

10.30-14.30 Uhr

KONRAD- Haus geöffnet

15.00 Uhr

Mahnwache der der Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS) entfällt wegen Sondersitzung Planungs- und Umweltausschuss

Heute entfällt die Mahnwache, da wichtige Entscheidungen anstehen: Wird die Stadt Revision des OVG-Urteils einfordern?

19.00-21.00 Uhr

Sonder-Stadtbezirksratssitzung Wenden/Thune/Harxbüttel,

Top: neuer Bebauungsplan für das Buchler Gelände mit der Atomfirma Eckert & Ziegler. DGH Wenden Veltenhöferstr. 3 38110 Braunschweig Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS)

Di., 14.02.17

10.30-14.30 Uhr

KONRAD- Haus geöffnet

17.15 Uhr

Koordinationsausschuss der Arbeitsgemeinschaft, KONRAD- Haus, Salzgitter- Bleckenstedt

Mi., 15.02.17

10.30-14.30 Uhr

KONRAD- Haus geöffnet

19.00 Uhr

Die japanischen Journalisten Ken und Mako Oshidori berichten über die Situation in der Präfektur Fukushima nach der Reaktorkatastrophe. VA: Arbeitskreis Japan, Landeskirche Braunschweig, Rathaus, Wolfenbüttel. Eintritt ist frei. Mehr Info

Do., 16.02.17

19.00 Uhr

Die japanischen Journalisten Ken und Mako Oshidori berichten über die Situation in der Präfektur Fukushima nach der Reaktorkatastrophe Laufende Gerichtsverfahren gegen Tepco, Situation der Dekontaminierung und des Atommülls in der Region von Fukushima, Asse II aktuelle Situation VA: aufpASSEn e.V., Dorfgemeinschaftshaus, Asseweg 20, Remlingen, Mehr Info

19.00 Uhr

Anti-Atom-Plenum Weserbergland, Sumpfblume, Am Stockhof 2a, 31785 Hameln

20.00 Uhr

Auftakttreffen Castor- Widerstand, Karlsruhe, www.neckar-castorfrei.de

Fr., 17.02.17

10.30-14.30 Uhr

KONRAD- Haus geöffnet

18.30 Uhr

Treffen Braunschweiger Atomnarren, Ort: Umweltzentrum Braunschweig, Hagenbrücke 1/2, Eingang über Reichsstr., 38100 Braunschweig. Interessierte sind herzlich willkommen!

Sa., 18.02.17

11.30 Uhr

40 Jahre Standortbenennung Gorleben – 40 Jahre Widerstand alle Infos zum  Aktionstag “Rückbau statt Rückschau – 40 Jahre Gorleben!”  Treckerkonvoi -  Kundgebung Gorleben - Ausstellungseröffnung

11.00-16.00 Uhr

Öffentliches Treffen der Regionalkonferenz Grohnde, Café täglich, Osterstraße 41, 31785 Hameln, www.grohnde-kampagne.de - Tagesordnung:  Geschichtsprojekt, Katastrophenschutz, Störfälle, Auseinandersetzung Atomaufsicht / Wahlen 2017/18

***

Aktionsfahrt gegen Urantransporte Februar 2017. Am 18. und 19. Februar 2017 erkunden wir die Atomtransporte- Strecke von Kiel nach Frankreich Fahrt mit uns mit! alle Infos: http://urantransport.de/

So., 19.02.17

09.00 Uhr

Pressekonferenz zur Aktionsfahrt gegen Urantransporte, Hauptbahnhof Trier http://urantransport.de/

***

Aktionsfahrt gegen Urantransporte Februar 2017. Am 18. und 19. Februar 2017 erkunden wir die Atomtransporte- Strecke von Kiel nach Frankreich Fahrt mit uns mit! alle Infos: http://urantransport.de/

 

Haben wir einen Termin übersehen? Informationen über eigene oder andere wichtige Termine, die hier erscheinen
sollten bitte an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können (aber bitte wirklich nur Termine !!) 

Februar  2017

Di., 21.02.17

19.00 Uhr

Info-Veranstaltung zum geplanten interkommunalen Gewerbegebiet „Stiddien - Geitelde - Beddingen“, Ort: TSV-Sportheim Geitelde, VA: BIBS - BI Stiddien, OV CDU [Einladung]

Mi., 22.02.17

19.00 Uhr

Aktionstag “Rückbau statt Rückschau – 40 Jahre Gorleben!”Podiumsdiskussion zur Standortbenennung: Alles vorbei in Gorleben? – Wie gehts weiter? Gasthaus Sültemeier, Dünsche

Do., 23.02.17

20.15 Uhr

Aktionstag “Rückbau statt Rückschau – 40 Jahre Gorleben!” Kinoabend zum Widerstand gegen Gorleben, Brennerei in Lüchow,

18.30 Uhr

Fachgruppe ASSE, Sickte, Bürgermeisterbüro, Interessierte sind herzlich willkommen!

Sa., 25.02.17

11.00-17.00 Uhr

10. Atommüllkonferenz, VHS, Göttingen

22.00 Uhr

Aktionstag “Rückbau statt Rückschau – 40 Jahre Gorleben!”TanzNachtTotal – Special: Ein Bier auf 1004! Cafe Grenzbereiche Platenlaase, Soli- Eintritt 5€

So., 26.02.17

11.00 Uhr

Karneval- Umzug in BS mit den Braunschweiger Atomnarren auf dem ASSE-Geisterschiff

***

Aktionstag “Rückbau statt Rückschau – 40 Jahre Gorleben!” 11.00 Uhr: Eselwanderung über den Salzstock von Trebel zum Sonntagsspaziergang
13.00 Uhr: Sonntagsspaziergang um das Bergwerk
14.00 Uhr: Gorleben Gebet
17.00 Uhr:
Lesung “Gorleben im Spiegel der Literatur”, Schreyahn

Mo., 27.02.16

***

KONRAD- Haus geschlossen

März  2017

  • 10. -13.03.17          Lesen ohne Atomstrom in Hamburg & Lübeck – Programm
  • 10.03. - 07.05.17    Europäischen Aktionswochen „Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ Region Braunschweig (EuAW 2017 / Region Braunschweig)
  • 26.03.-09.08.17    "20 Wochen - gegen 20 Atombomben in Büchel" Aktionspräsenz in Büchel
  • 31.03.-01.04.17     Frühjahrskonferenz Anti-Atom Bewegung, Göttingen, Info
  • 27.03 -07.07.17     New York, Beginn der Verhandlungen zum völkerrechtlichen Verbot von Atomwaffen
  •  27.-31.03.17         Konrad-Haus wegen Fortbildung geschlossen

Mi., 01.03.17

18.00 Uhr

Vorbereitungstreffen Jubiläum der AG, KONRAD- Haus, Interessierte sind herzlich willkommen!

Do., 02.03.17

19.00-21.00 Uhr

Wolfenbüttel: Fachkonferenz des Kreistages zum Thema „Niedrigstrahlung und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit“ VA: Landkreis Wolfenbüttel, (Flyer)

Ort: Dorfgemeinschaftshaus Remlingen, Asseweg, 38319 Remlingen.

Fr., 03.03.17

11.00 Uhr

KONRAD-  Mahnwache am Stadt- Monument, in den Blumentriften,  Salzgitter- Lebenstedt

Sa., 04.03.17

11.00-17.00 Uhr

Strategie- Treffen der Bürgerinitiative Strahlenschutz (BISS), DGH Schwülper, Hautpstr. 18, 38179 Schwülper

11.00-14.00 Uhr

Kreativ- Termin der Kanaldörfer gegen KONRAD, Hof Wasmus, Bleckenstedterstr.37, Bleckenstedt

13.00 Uhr

Demo Heilbronn

2017 stehen bundesweit die ersten CASTOR- Transporte seit langem an. Mit 5 Transporten will die EnBW 15 Castoren auf dem Neckar vom stillgelegten AKW Obrigheim in das Zwischenlager am AKW Neckarwestheim bringen. Erstmals überhaupt soll es CASTOR-Transporten per Schiff geben. Diese Transporte mit hochradioaktivem Atommüll führen durch dicht bewohnte Gebiete. Das Bündnis „Neckar castorfrei“ ruft im Vorfeld des 6. Jahrestages der Fukushima-Katastrophe zum Protest und Widerstand gegen diese unsinnigen und gefährlichen Transporte auf. Ort: Kiliansplatz

Fr., 10.03.17

12.00 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig Mittagsgebet zum Fukushima-Jahrestag u.a. mit Fukushima-Zeitzeugin Shinobu Katsuragi, St. Aegiedien, Spohrplatz 9, Braunschweig

17.00 Uhr

16. Mobile Atomaufsicht, [Plakat] [Karte]

19.00 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig Ausstellungseröffnung  „Das Kreuz von Tschernobyl und Fukushima“ / „Das Kreuz von Asse und Konrad“ „Entdeckung der Radioaktivität“  (Rahmenprogramm 15.03.-28.04.) Mit Stefan Lauer / Paul Koch (Begrüßung) Shinobu Katsuragi (Kurzstatement, Fukushima- Zeitzeugin), Staatsekretär Jörg Röhmann (Schirmherr), Umweltbeauftragter Rolf Adler (Kurzstatement „Kreuz“). Statements / Einführung zu: den Ausstellungen; Musik: Akkordeon und Domra

Sa., 11.03.17

***

Fukushima Jahrestag (2011)

14.00 Uhr

Fukushima- Demo - Atommüll verhindern, bevor er entsteht - Demonstration zum Fukushima-Jahrestag in Hamburg

14.00 Uhr: Elbpromenade (U-Bahn Baumwall)

16:00 Uhr: Große Elbstrasse 38 / Sandberg (Firma MACS)

Zwischenkundgebungen: Landungsbrücken und Balduintreppe

Mo., 13.03.17

17.00 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig „Kanon der kleinen Stimmen“ Film über Tschernobyl- und Fukushima- Kinder (von Hiotimi Kamanaka) Filmpalast (Kino) Lange Str. 5, Wolfenbüttel * Mit Vorwort von Fukushima- Zeitzeuge Takashi Kunimoto, Eintritt: 5 Euro

Mi., 15.03.17

19.00 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig Literatur und Musik - Geschichten unterm Kreuz, Geschichten über Tschernobyl und Fukushima, Lesung: Pfarrerin Kirstin Müller, Musik: Niklas Wohlt (Solo Piano - Smooth Jazz), Trinitatiskirche, Holzmarkt 1, Wolfenbüttel

Do., 16.03.17

20.00-21.00 Uhr

Wunschkiste - 30 Jahre AG Schacht KONRAD  -
Radio Okerwelle 

Fr., 17.03.17

16.00 Uhr

Ausstellungseröffnung im Dom -  40. Jahrestag „Schlacht um Grohnde“, Geschichtsprojekt

Sa.,18.03.17

15.00 Uhr

Geschichtsprojekt „Schlacht um Grohnde“:

Anti-Atom-Tag - Markt der Möglichkeiten

Ab 15.00 Uhr gibt es dort Filme, Talkrunden, Infos und Gespräche in lockerem Rahmen. Führungen durch die Ausstellung. Ort: Sumpfblume, Hameln

So., 19.03.17

***

Geschichtsprojekt „Schlacht um Grohnde“: Gottesdienst Münster- Kirche in Hameln, www.grohnde-kampagne.de  

***

40. Jahrestag „Schlacht um Grohnde“

18.00 Uhr

ASSE- Andacht am ASSE- Schacht, Am Walde1, Remlingen

Do., 23.03.17

19.00 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig

Schreibwerkstatt „Erzähl mir von Tschernobyl – Erzähl mir von Fukushima“ mit Pfarrerin Kirstin Müller, Trinitatiskirche, Holzmarkt 1, Wolfenbüttel

Sa. 25.03.17

11.00 Uhr

Mitgliederversammlung AG Schacht KONRAD,

30 Jahre Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD
Gemeindehaus Bleckenstedt

10.00-18.00 Uhr

7. Temelin- Konferenz, Ort: München, Schwanthalerstr. 80, Nähe Hbf, EineWeltHaus: VA: Grüne Fichtelgebirge, BI STOPPT TEMELIN, Aarhus Konvention Initiative, BI WAA NAA

16.00 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig

Benefizkonzert für die Kinder von Tschernobyl und Fukushima. Akkordeonorchester Gronau - Leitung Christiane Kunze, Trinitatiskirche, Holzmarkt 1, Wolfenbüttel

So., 26.03.17

10.00-16.30 Uhr

Auftaktveranstaltung 20 Wochen- 20 Atombomben Büchel ist überall- Atomwaffen frei, Programm, Cochem

27.-31.03.17

***

Konrad-Haus wegen Fortbildung geschlossen

Di., 28.03.17

***

Harrisburg Jahrestag (1979)

Do., 30.03.17

19 Uhr

„Experimente - Entdeckungen - Folgerungen“, Frühe Radioaktivitätsforschung in Wolfenbüttel/Braunschweig, Rudolf Fricke, Lehrer i.R./ Historiker, Trinitatiskirche Wolfenbüttel, Holzmarkt 1

Fr., 31.03.17

19 Uhr

Energielandschaft Ostbraunschweigisches Hügelland im Werden - Gestaltungsansätze zur Windnutzung in und um Winnigstedt, in Winnigstedt/Dorfgemeinschaftshaus, Roklumer Straße 2, Dr. Gudrun Beneke + Dr. Wilfried Theilemann, mit Schirmherr Jörg Röhmann, Samtgemeindebürgermeisterin Regina Bollmeier und Michael Wachsmann (Bürgermeister / Winnigstedt)

April  2017

  • Revision AKW Grohnde
  • 10.03. - 07.05.17   Europäischen Aktionswochen „Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ Region Braunschweig EuAW 2017 / Region Braunschweig
  • 12. - 28.04.17         Konrad-Haus geschlossen
  • 26.03.-09.08.17      "20 Wochen - gegen 20 Atombomben in Büchel" Aktionspräsenz in Büchel
  • 10. - 22.04.17        Osterferien (at all: 06.03.-22.04.2017)
  • 14. - 17.04.17        Ostermärsche der deutschen Friedensbewegung

Di., 04.04.17

***

50. Jahrestag erste Einlagerung von Atommüll in die ASSE

Do., 06.04.17

19.00 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig

Literatur und  Musik - Geschichten unterm Kreuz, Lesung aus: „Der Griff nach dem Atom“ aus: „Die Zukunft hat schon begonnen“ (Robert Jungk), Leser: Ralf Kleefeld, Musik: n.n., Trinitatiskirche, Holzmarkt 1, Wolfenbüttel

So., 09.04.17

14.00 Uhr

Konrad Gottesdienst Treffpunkt Stein "Schacht KONRAD - Ende aller Atommüllstrassen" am Hof der Familie Traube in Salzgitter-Bleckenstedt (Broistedter Straße / Schwerdtfeger Straße).

Mi., 12.04.17

***

Regionalkonferenz Weltatomerbe Braunschweiger Land, Ort und Zeit wird noch bekannt gegeben

Fr., 14.04.17

13.00 Uhr

Ostermarsch in Gronau

Do., 20.04.17

19.00 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig

Literatur und Musik, Autorenlesung "Wsjo budjet horocho" (alles ist gut), Heike Sabel / Pirna, Kammermusik-Ensemble (Fam. Galter), Trinitatiskirche, Holzmarkt 1, Wolfenbüttel

Di., 25.04.17

20.00 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig

Fukushima und Tschernobyl Zeitzeugen berichten zum Tschernobyl Jahrestag, Pfarrer Stefan Lauer/ Diakon i.R. Paul Koch; Fukushima- Zeitzeuge: Takashi Kunimoto. Tschernobyl-Zeitzeugen: Adam und Klaudia Varanets (Dolmetscherin: Svetlana Margolina).

Ort: Trinitatiskirche, Holzmarkt 1, Wolfenbüttel

21.00 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig

Kerzenaktion zum Tschernobyl-Jahrestag,  Pfarrerin Kirstin Müller, Ort: Marktkirche, Goslar, Markt 1

Mi., 26.04.17

***

Tschernobyl Jahrestag (1986)

11-16 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig

Sonderpostamt und Sonderstempel

In der Trinitatiskirche zur gesamten Öffnungszeit, Holzmarkt 1, Wolfenbüttel

11.55 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig

Andacht am Lutherbaum/ Salzgitter- Lebenstedt

Predigt: Landesbischof Dr. Christoph Meyns. Mit Fukushima-Zeitzeuge Takashi Kunimoto, Tschernobyl-Zeitzeugen Adam und Klaudia Varanets (Dolmetscherin: Svetlana Margolina).

Mi., 26.04.17

19.00 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig

Literatur  und   Musik - Geschichten unterm Kreuz, aus: „Tschernobyl -  Chronik der Zukunft“ (von Svetlana Alexijewitsch), Lesung:  Ralf Kleefeld;   Musik: N.N., Trinitatiskirche, Holzmarkt 1, Wolfenbüttel

27.-29.04.17

ganztägiger Workshop

EuAW 2017 / Region Braunschweig

Innovatives Bauen und zukunftsfähiges Wohnen: gemeinschaftlich, klimafreundlich, nachhaltig, finanzierbar. Mit Rahmenprogramm + Gründung einer Bürger-Gesellschaft, Ort: Ev. Akademie/ Braunschweig; in Kooperation mit Regionale Energie- und KlimaschutzAgentur (reka)

Fr., 28.04.17

19.00 Uhr

EuAW 2017 / Region Braunschweig

Podiums-Diskussion „Entdeckung und Wirkung der Radioaktivität“

Begrüßung:  Pfarrer Stefan Lauer / Diakon i.R. Paul Koch

Kurz-Statement: Tschernobyl-Zeitzeugen Adam und Klaudia Varanets (Dolmetscherin: Svetlana Margolina).

Eingangsreferat von Dr. Rainer Gellermann, (Dipl.-Phys.).

Podium: Rudolf Fricke, (Lehrer i. R. / Historiker); Dr. Winfrid Eisenberg, (Kinderarzt i.R. / IPPNW); Dr. Benno Dalhoff; (BUND), Jürgen Menge, Herzberg (Physiklehrer i.R.)

Musik:  Chor Nadeshda (Weddel)

Trinitatiskirche, Holzmarkt 1, Wolfenbüttel

Sa., 29.04.17

***

BUND- Tomatenbörse mit Infostand der Arbeitsgemeinschaft - 30 Jahre AG Schacht KONRAD -

Mai  2017

  • 26.03.-09.08.17   "20 Wochen - gegen 20 Atombomben in Büchel"  Aktionspräsenz in Büchel
  •  25.05.-05.06.17   Kulturelle Landpartie im Wendland

Mo., 01.05.17

***

1. Maifest Infoständen der Arbeitsgemeinschaft in Braunschweig, Wolfsburg und Salzgitter - 30 Jahre AG Schacht KONRAD 

So., 07.05.17

17 Uhr

Asse-Konzert „Und es ist das ewig Eine“, Arien, Balladen und Gedichte zum Thema Liebe, Werke von Mozart bis Wagner, Goethe bis Hölderlin, Anna Stieblich (Berlin), Text Hans Gröning (Berlin), Gesang Byron Knutson (Berlin), Klavier. Historischer Ratsaal Wolfenbüttel, Stadtmarkt 6

So., 21.05.17

11.00 Uhr

30 Jahre Arbeitsgemeinschaft Schacht KONRAD - BISS- Radtour: Mit Rad und Tat auf den Transportwegen einer verfehlten Atommüllpolitik

24.-28.05.17

***

Evangelischer Kirchentag in Berlin, mit Infotischen von ausgestrahlt und mit Infostand der Arbeitsgemeinschaft – 30 Jahre Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad

***

Attac- Aktionsakademie in Hamburg

Juni  2017

Fr., 02.06.17

14.00-23.59 Uhr

40 Jahre Standortbenennung Gorleben – 40 Jahre Widerstand Gorleben ist seit 40 Jahren unser Wunder Punkt Kulturelle Widerstandpartie 2017 facebook, Beluga- Dreieck mit Infostand der Arbeitsgemeinschaft – 30 Jahre Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad 

Sa., 10.06.17

11.00 Uhr

Niedersächsische Standorte- Treffen (Niesa), Ort: Ver.di, Goseriede 12, 30159 Hannover

Sa., 10.06.17

09.00-15.00 Uhr

WUM  (Wolfenbütteler-Umwelt-Markt)

11.-17. 06.17

***

IPPNW-Aktionswoche in Büchel Am Sonntag den 11.06.2017 wird es am Haupttor eine große Auftaktveranstaltung geben auf der Internationale IPPNW-VertreterInnen über den Stand der Verhandlungen zum Atomwaffenverbotsvertrag, der am 15. Juni 2017 in der UN in New York in die letzte Verhandlungsrunde geht, und über die Situation in Ihren Ländern berichten werden. Anschließend werden wir direkt vor dem Haupttor ein fröhliches Fest mit viel Musik und Kultur feiern. Gruppen und Einzelpersonen sind dazu eingeladen, in Büchel friedlich zu protestieren und zivilen Ungehorsam zu leisten. Wer gerne an einem oder mehreren Tagen dabei sein möchte melde sich bitte bei Ernst-Ludwig Iskenius (iskenius(at)ippnw.de) der Programm, Unterkünfte usw. koordiniert.

So., 25.06.17

***

Kettenreaktion Tihange
90 km Menschenkette – Tihange – Lüttich – Maastricht – Aachen

zur sofortigen Abschaltung der Atomkraftwerke Tihange 2 und Doel 3. Wir Menschen aus drei Ländern mit unterschiedlichen Sprachen protestieren gemeinsam Hand-in-Hand für unser Ziel. Mit der Menschenkette setzen wir zu Zehntausenden ein weithin sichtbares Zeichen gegen die Gefährdung von Millionen Menschen in Europa.

Juli  2017

Sa., 08.07.17

***

Mayors for peace

17.-23.07.17

***

Anti- Atom- Sommercamp in Doebeln, Projekthaus Doebeln

28.-30.07.2017

***

e-Ventschau mit Infostand der Arbeitsgemeinschaft – 30 Jahre Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad facebook 

August  2017

07.-16.08.17

***

Internationalistisches Anti-Atom-Sommercamp und Free Flow Festival in Gedelitz im Wendland

 

  Haben wir einen Termin übersehen? Informationen über eigene oder andere wichtige Termine, die hier erscheinen
sollten bitte an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können (aber bitte wirklich nur Termine !!)